Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92238
Momentan online:
576 Gäste und 19 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Es sprach ein Dichter
Eingestellt am 20. 11. 2009 19:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Walther
Routinierter Autor
Registriert: Sep 2004

Werke: 1537
Kommentare: 9781
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Walther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es sprach ein Dichter


Es sprach ein Dichter viel und lang
Und laut und oft. Der Welt wurd bang
Und angst und noch so vieles mehr.
Was jener sprach, war öd und leer

Und wüste Wüste voller Sand:
Nur Schmäh und Tand. Denn kein Verstand
War ihm geschenkt, nur Laut gegeben.
Arm war es schon, des Dichters Leben.

Der Welt wurd’s arg und ganz beklommen.
Da hat sie ihn beiseit genommen
Und wies ihm rasch ein Plätzchen zu:
Im Dichter-Eiland. Jetzt herrscht Ruh.

__________________
Walther
"Gelegenheit.Macht.Dichtung"

Version vom 20. 11. 2009 19:47

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


presque_rien
???
Registriert: Feb 2003

Werke: 200
Kommentare: 1762
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um presque_rien eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Walther,

ich finds witzig und richtig gut!

Aber wie wärs mit: "Denn kein Verstand..."?

LG presque

Bearbeiten/Löschen    


10 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!