Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
118 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Feste Formen
Es war mal ein Mann auf dem Brocken (Limerick)
Eingestellt am 26. 07. 2010 09:23


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Es war mal ein Mann auf dem Brocken,
der hatte ein Loch in den Socken,
    er fiel durch das Loch,
    dabei dachte er noch:
"Verdammt!" - Später läuteten Glocken.
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


kakadu
???
Registriert: Jun 2010

Werke: 19
Kommentare: 146
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um kakadu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Bernd,

Glückwunsch! Der sitzt! Vor allem ist es Dir mit diesem
Limerick gelungen, uns ein Paradebeispiel dafür zu servieren,
wie eine zusätzliche Silbe am Versanfang das Gedicht sogar
rhythmisch aufwerten kann.

Es war mal ein Mann auf dem Brocken,
der hatte ein Loch in den Socken,
er fiel durch das Loch,
dabei dachte er noch:
"Verdammt!" - Später läuteten Glocken.

Über Kleinigkeiten könnte man noch diskutieren, aber diese
prägnante Eigenwilligkeit ist hier das Tüpfelchen auf dem i!
In meinen Augen: absolut gelungen!

Liebe Grüße
Claudia

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Feste Formen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!