Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
148 Gäste und 3 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Es war wie Sternenlicht
Eingestellt am 18. 04. 2007 11:35


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

.

Es war wie Sternenlicht
als damals
deine leise hingehauchten K├╝sse
auf die Bl├╝ten der Magnolien schneiten

(unsere Herzen hielten sogar den Himmel fest
und unsere Augen lasen das Werden der Sterne

damals lasen sie uns in allen Sprachen)


Schnewittchen
was meinst du?
Lass uns doch unsere Liebe so begraben
im weissen Kleid,
damit man das Blut der Wunden
nicht mehr so deutlich sieht!

.


__________________
Was sind das f├╝r Zeiten, wo ein Gespr├Ąch ├╝ber B├Ąume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen ├╝ber so viele Untaten einschlie├čt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


HFleiss
gesperrt
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Jan 2006

Werke: 99
Kommentare: 1313
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
es war wie sternenlicht

Zarathustra, deine pers├Ânliche, eine blutige Variante von "Schneewittchen". Eine Wunde hatte die Wundersch├Âne nicht, sie starb bekanntlich an einem vergifteten Apfel. Die "leise hingehauchten K├╝sse auf die Magnolien" - Zarathustra, Zarathustra - h├Ârt sich gut an.

Hanna

Bearbeiten/Löschen    


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schneewittchen

Ach weisst du Hanna,

nach dem vergifteten Apfel wurde das Schneewittchen ja bekanntlich in einem gl├Ąsernen Sarg gelegt...

... Schneewittchen lebte weiter, lebte mit dem Prinz.

Meine Geschichte handelt 25 Jahre sp├Ąter.

Der Prinz ist 50 hat einen grauen Bart und Schneewittchen?
Sie hat auch noch Tr├Ąume, genau so wie der Prinz.

Tr├Ąumen sie noch zusammen? Ich wei├č es nicht..

Jedenfalls, danke f├╝r deinen Kommentar... freut mich wirklich sehr ;0)

L.G. Hans

__________________
Was sind das f├╝r Zeiten, wo ein Gespr├Ąch ├╝ber B├Ąume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen ├╝ber so viele Untaten einschlie├čt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!