Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5426
Themen:   91610
Momentan online:
222 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Eva
Eingestellt am 06. 07. 2001 19:00


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Intonia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 85
Kommentare: 226
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Eva

Die Kollision ist unvermeidlich.
Sie ist eine Frau - voll ausgereift,
die nach dem Leben greift
mit Leib und Seele.
Eva, das Urbild der Verf├╝hrung.

Die Schlange umzingelt sie,
fl├╝stert bet├Ârende Verheissungen
in die gl├╝henden Ohren,
l├Ądt alle Poren
mit Elektrizit├Ąt.

Ich halte ihr den Apfel entgegen,
rotgl├Ąnzend, wie ihr Haar.
Hinter feuchten Lippenpaaren
zwei Perlenketten strahlen.
Sie beisst hinein.

Uns ├Âffnet sich das Paradies.
__________________
"Liebe kostet nichts und ist doch das Teuerste auf der Welt."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


juleb
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jun 2001

Werke: 17
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schon beinahe selten, dass ich nicht in einem Reim antworte - aber - so leid es mir tut: dies ist es nicht Wert.
Ausser dem wunderbaren letzten Satz, der eben den S├╝ndenfall zu unserem Traumideal erhebt, hast du es - m.E. nicht geschafft, eine konsequente Stimmung aufzubauen.
Als erstes Problem sind die Zeilen zwei und drei, die sich durch den entstandenen Reim herausheben,
danach - entschuldige die harten T├Âne - wird es leider banal, wenn zum millionsten Mal Ohren ergl├╝hen.(Bilder, die der Mensch nicht braucht) Mindestens genauso alt das Perlenglitzern blanker Z├Ąhne und der rot-behaart-verglichene Apfel.
Glaube mir, es freut mich nicht, auch wei├č ich nicht was fr├╝her war - doch dies ist mies und das ist klar.
(Ich kann eigentlich nur dann falsch liegen, wenn du den Leser in ein Museum entf├╝hren m├Âchtest.)

kG kritische Gr├╝sse

juleb

__________________
Schreiben ist 10% Inspiration und 90% Transpiration

Bearbeiten/Löschen    


Intonia
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2001

Werke: 85
Kommentare: 226
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hallo juleb

danke f├╝r Deine konstruktive Kritik. Ich bin hoch erfreut, dass Du mir Originalit├Ąt in der letzten Zeile zugestehst. Ist es nicht Sinn eines Gedichtes, auf einen Plot hinzuf├╝hren, der eine ├ťberraschung bereith├Ąlt? Ich kann mich nur wiederholen: Alles ist bereits gesagt. Wirklich Neues wird meist verkannt und niedergemacht. Was gut ist, kann nicht oft genug gesagt werden. Nat├╝rlich immer mit anderen Worten, das verlangt die Kreativit├Ąt. Darauf werde ich in Zukunft mehr Wert legen.
Liebe Gr├╝sse
Intonia
__________________
"Liebe kostet nichts und ist doch das Teuerste auf der Welt."

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!