Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
355 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Eva
Eingestellt am 01. 10. 2004 18:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eva


kokett
schüttelst du
die Befangenheit
aus deinem Haar

Stück für Stück
erobern wir das Paradies
pflücken verbotene Früchte
vom Baum der Erkenntnis

wissend
trinken wir
die Schreie der Lust
von unseren Lippen

begehrend
gleitet meine Hand
über die Schlangenhaut deiner Lenden
und ich flüstere deinen Namen

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

die liebe kann es einem ganz schön antun.

dein gedicht ist sanft. vielleicht etwas zu sanft.
aber nicht schlecht.

bon.

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ralph,
es freut mich, dass Du mir unseren kleinen Disput nicht nachträgst. Ich habe mit meinem Gedicht versucht die Paradiesszene mit dem Apfel und der Schlange lyrisch aufzubereiten. Die Frau als Sinnbild der Verführung; im positivsten Sinn versteht sich.
Danke für deine Einschätzung und LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!