Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
341 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Evolutionäres
Eingestellt am 06. 01. 2003 22:04


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Mößner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mößner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

EVOLUTIONÄRES

Am Weltenanfang stand das Wort,
der Schöpfer sprach: "es werde!"
Und aus dem kleinen Satz entstand
der Himmel und die Erde.
Den Menschen schuf er sich zuletzt,
dann war das Werk vollbracht.
Die Sonne schien danach am Tag,
der Mond als Licht bei Nacht.

Mit Adam fing die Menschheit an,
so lehrt die Religion,
jedoch, es hält die Wissenschaft
nicht allzu viel davon:
Der Mensch entstand so nebenbei,
per Zufall und in Raten,
es bildeten und formten sich
die Menschen aus Primaten.

Hier Kirche und dort Wissenschaft!
Wie stritten sie sich nun;
die Frage hieß, wer war zuerst,
das Ei oder das Huhn?
Man forschte und grub Knochen aus,
schon war es sonnenklar,
dass einer aus Neander-Tal
der Menschheit Vater war.

"Juchheisa", schrie der deutsche Mann,
"das glaube ich schon eher,
dieser Neandertaler war
ein deutscher Europäer."
Doch auch im tiefsten Afrika,
da buddelt´ man und fand
den Homo Afrikanius,
vergraben tief im Sand.

Ob weiß, ob schwarz oder kariert,
man streitet sich noch immer,
ob so der Mensch entstanden ist,
doch finde ich viel schlimmer:
Wir sind schon auf dem besten Weg
und werden es auch schaffen,
gehn wir nur einen Schritt zurück,
dann sind wir bei den Affen!



__________________
-Bernhard Mößner-

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mara
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 23
Kommentare: 164
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Also *kopfschüttel*, Ihr überrascht mich immer wieder. Wie macht Ihr das nur? Wo holt Ihr nur diese vielen genialen Einfälle her? *vor-neid-erblass* Dieses Forum ist eines meiner Lieblingsforen in der LL, obwohl, oder vielleicht gerade weil, ich in dieser Richtung nicht das geringste Talent besitze. Ich kann mich hier einfach nicht sattlesen, und das liegt vor allem an Dir, lieber Bernhard und an Klopfstock und an Lutz Menard und an... noch einigen anderen, Ihr schafft es immer wieder, mich mit Euren Ideenblitzen zu begeistern. Entschuldigt bitte diesen Ausbruch, er hätte auch unter fast jedem anderen Gedicht hier stehen können. Das musste einfach mal sein, nachdem ich das Forum schon so lange still lesend verfolge...

__________________
Soll doch in einem Kellerfach verwesen, was ich schon viel zu lange bei mir trag. (Ein Abgesang an meine alten Gedichte...)

Bearbeiten/Löschen    


Mößner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mößner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Evolutionäres

Liebe Mara,
dein überschwängliches Lob hat mich geradezu beschämt. Du solltest dein Licht nicht allzusehr verdunkeln. Ich habe einige deiner lyrischen Gedichte gelesen, sie haben mir sehr gut gefallen.
Liebe Grüße -Bernhard-
__________________
-Bernhard Mößner-

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, liebe Mara,

da muß ich Dir zustimmen - Bernhard Mößner
ist einer der ganz Großen auch für meine Begriffe
und ich staune stets aufs Neue, wie er immer wieder
eine so hohe Qualität liefern kann - einfach TOLL!!!!!
Ich höre ihn fast schon, wie er sagt, wir sollen nicht
übertreiben, aber ich übertreibe überhaupt nicht.

Sende Euch Beiden liebe Grüße

Bearbeiten/Löschen    


mara
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 23
Kommentare: 164
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mara eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Nein, ich habe nicht übertrieben. Und es ging mir auch nicht darum, irgendein "Licht zu verdunkeln" (freue mich aber, dass Dir meine Gedichte gefallen, Bernhard. ). Mag sein, dass ich solch "melancholisches Zeug" schreiben kann. Aber ich finde es viel schöner, wenn es gelingt, den Leser zum schmunzeln zu bringen. Das ist eine ganz besondere Kunst. Und die bewundere ich an Euch.

@Klopfstock: Das Lob galt auch Dir!
__________________
Soll doch in einem Kellerfach verwesen, was ich schon viel zu lange bei mir trag. (Ein Abgesang an meine alten Gedichte...)

Bearbeiten/Löschen    


otto otter
???
Registriert: Aug 2002

Werke: 34
Kommentare: 388
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um otto otter eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Schöpfer führte auch noch an:
Macht euch die Erde untertan!
(und davon war die Menscheit dann
so unendlich angetan).

__________________
rem tene, verba sequentur

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!