Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
731 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ewig
Eingestellt am 22. 11. 2001 12:42


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rauhreif
Hat den kalten Boden gek├╝├čt
-Ein stiller Ku├č-
Und beide sind verschmolzen.
Wenn ich meinen Fu├č
Auf die gefrorenen Bl├Ątter setze,
Knistert es.
Mit einem Mal
Rei├čt die Sonne einen goldenen Streifen.
Doch ihre W├Ąrme reicht nicht aus,
Um die Liebenden zu trennen...

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

liebe la noche..
bombastisch..
sonst ist es das eis..die k├Ąlte die herzen erstarren l├Ąsst..
hier aber..ist es die w├Ąrme..die auftauen l├Ąsst..
das zusammengefrorene auseinander fliessen lassen/trennen w├╝rde.
eine art umkehrung..oder so.
klasse.
und das in der k├╝rze..wie immer halt
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


willow
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo La Noche,

Das Gedicht ist wundersch├Ân und sehr gef├╝hlvoll... das einzige Problem f├╝r mich ist die Stelle: "Rei├čt die Sonne einen goldenen Streifen"... Warum verwendest du hier ein so brutales Wort?

Die Sonne ist sehr negativ dargestellt, da sie die Liebenden ja mit ein wenig mehr Kraft auseinander bringen w├╝rde... Aber ist diese Beziehung (Rauhreif und Boden) denn so gl├╝cklich? Immerhin bedeutet das ja den Schlaf bis zum n├Ąchsten Tau...

Vielleicht interpretiere ich das Ganze auch nur falsch. Hilf mir doch mal auf die Spr├╝nge.

LG,

willow

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

liebe la noche,liebe willow..
habe es grad noch einmal gelsen..durch die benachrichtigung..

die ersten zeilen klingen SANFT...
dann kommt das mit dem streifen reissen..
ich finde,es passt wunderbar..
denn nur etwas "brutales"(ein brutales wort) k├Ânnte die liebenden aus einander reissen..in dem fall ja eigentlich die sonne..ein strahl sogar von ihr.
hatte erst auch meine schwierigkeiten..
aber ich empfinde es als absolut passend..
lg
und sch├Ânen sonntag euch beiden
sanne

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr beiden,
Sch├Ân, dass es euch gef├Ąllt.

Das "brutale" Wort, naja...Die kalte Nacht steht f├╝r zusammensein, N├Ąhe, sich gegenseitig w├Ąrmen.
Die Sonne (als Symbol f├╝r Tag) w├╝rde etwas ver├Ąndern, sie versucht den Moment zu "zerst├Âren", sich zwischen die Liebenden zu dr├Ąngen (deren Beziehung solange sie da liegen durchaus gl├╝cklich ist, denn ├╝ber das, was danach kommt, denken sie ├╝berhaupt nicht nach), einen neuen Anfang mit sich zu bringen, der nicht kommen soll. Zum Schlu├č schafft sie es aber doch nicht, die N├Ąhe ist zu gro├č.

Hoffentlich hab ich euch nicht noch mehr verwirrt.
LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

liebe la noche..
n├Â..ist alles v├Âllig klar :-)
w├╝nsche dir sch├Ânen tag
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!