Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92248
Momentan online:
387 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Ewiges Leben
Eingestellt am 28. 04. 2002 20:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Ludwig-von-Herzburg
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 29
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ludwig-von-Herzburg eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

„Ewiges Leben“


Wie traurig es auch klingen mag,
Es war ein wirklich schöner Tag.
In der Stunde des Abschieds, da wart Ihr da.
Ihr wart Euch wie vorher nur selten so nah.

Als sein Atem erlosch und sein Herz verstummte,
Kein Blut mehr durch seine Adern pumpte,
Wart Ihr fĂĽr ihn da und habt alles gegeben.
Die Liebe in Euch, verleiht ihm ewiges Leben.

Ewiges Leben in Euren Gedanken,
Ohne Grenzen und ohne Schranken.
Er lebt in Euch weiter bis zum jĂĽngsten Tag.
Egal, was bis dahin auch kommen mag.

Nehmt einmal seine Fotos ganz nah vors Gesicht.
Dann könnt Ihr es hören wie er zu Euch spricht:

   â€śEs gibt ein Leben nach dem Tod,
    oh wie schön ist es doch hier.
    Eine völlig neue Welt
    und der Tod, der war die TĂĽr.

    Die TĂĽr zum GlĂĽck in einem anderen Reich,
    hoch oben im Himmel, den Wolken gleich.
    Der Himmel von dem ich träumte,
    ich bin da, ich kenn’s.

    Ich liebe Euch sehr,
    Euer Sohn Jens”


Dieses Gedicht ist Cordula und Wilfried Frohring gewidmet, deren Sohn 1997 nach einem Autounfall ums Leben kam.

In tiefer Anteilnahme - Mario!

__________________
Dichtung ist die Kunst,
GefĂĽhle auszudrĂĽcken
ohne lächerlich zu wirken!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Trauer

Guten Abend Ludwig,
Trauer ist wichtig und noch wichtiger, liebe Menschen nicht zu vergessen, denn so können sie einen Nachhall in uns hinterlassen. Doch mit uns, den noch Lebenden, stirbt jede Erinnerung an den, den wir einst betrauerten.
GruĂź
Sansibar

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!