Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
51 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Falsche Diagnose
Eingestellt am 07. 01. 2002 15:16


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Emma Roth
Häufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 20
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Emma Roth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

WĂĽnsche Euch allen ein frohes Neues Jahr und weiterhin viel SpaĂź in der Leselupe.


Falsche Diagnose

Ein Mensch gepeinigt voller Schmerz,
fasst sich bewegt ans rechte Herz,
und macht sich sorgenvoll verzerrt,
zu einem Arzt hin; schon verkehrt!
Der nämlich stellt die Diagnose,
„ Frau Meyer, sie ha’m Osteoporose.“
„ Das kann nicht sein,“ der Mensch wird blass,
die Brille rutscht, die Stirn wird nass.
„ Ich heiße nämlich gar nicht Meyer,
ich bin Herr Baumann aus der Speyer.“

Der Arzt d’raufhin bleibt unbeirrt,
sein Okular im Haar verwirrt,
sucht die Kartei er, schaut, fragt „wer?“
sein Blick leicht schielend, ziemlich leer,
schlieĂźt dann den Kasten - ohne Fund,
und offenbart die nächste Kund:
„ Sie haben recht, mein lieber Herr,
es ist ihr Herz, - bedaure sehr.“

Der Mensch jedoch ob dieser Kunde,
fühlt plötzlich sich total gesunde,
und hält in seiner rechten Hand,
die Karte, die der Arzt nicht fand.

S e i n Herz schlägt nämlich doch ganz richtig,
am l i n k e n Platz - und das ist wichtig.
__________________
Ein Mensch meint, gläubig wie ein Kind, dass alle Menschen Menschen sind. (Eugen Roth)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ZurĂĽck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!