Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
298 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Humor und Satire
Falsche Entscheidung
Eingestellt am 12. 11. 2001 19:51


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Emma Roth
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 20
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Emma Roth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Falsche Entscheidung

Ein Mensch vor der Entscheidung steht,
ob er den Bus nimmt - besser geht,
verharrt, denkt nach, dreht schlie├člich um;
der Bus ist weg - Entscheidung: Dumm.

__________________
Ein Mensch meint, gl├Ąubig wie ein Kind, dass alle Menschen Menschen sind. (Eugen Roth)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

liebe emma,

kann mir gut vorstellen,das manche einfach durch die unf├Ąhigkeit sich zu entscheiden,nachteile haben.
hier aber ist es ja eher so,das ihm damit auch eine eigene entscheidung abgenommen wurde..
da er sowieso ├╝berlegte,ob er den bus oder zu fuss geht..ist es ja egal.
aber: er hat NICHT selbst entschieden..
die frage ist,ob es DUMM war?
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Emma? Roth

...bist Du ganz sicher, da├č der ber├╝hmte Eugen n i c h t hinter Dir steht und Deinen Computer bedient??? Ich wei├č, da├č grade die kurzen, knappen Dinger die meiste Arbeit, aber auch das meiste Vergn├╝gen machen! Grandios! Darauf mu├čte ich nun gleich mal meinen "Arsch" posten!

Es macht wieder mehr Spa├č, in der LL mitzumachen! Danke.

Gr├╝├če von Bruno

Bearbeiten/Löschen    


oliver
Guest
Registriert: Not Yet

super

Sehr geehrte
Emma Roth


Ihre Gedichte faszinieren mich immer und immer wieder ich habe alle ihre Gedichte gelesen und finde keins langweilig.

P.s.azu kann ich nur eins sagen:


suppppppppppppppppppper!!!!!!!!!!!!!!!

mach weiter so!

dein oliver

Bearbeiten/Löschen    


Emma Roth
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 20
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Emma Roth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Danke

Gr├╝├č Dich Bruno,

wie immer habe ich mich wahnsinnig ├╝ber Dein Lob gefreut, aber Eugen hat sich leider noch nicht bei mir blicken lassen, und im Nacken sitzen mir h├Âchstens meine Kinder . Ob ihm meine Verse gefallen w├╝rden ...? Keine Ahnung, aber es macht unheimlich viel Spa├č, seine Art der Dichterei nach zu empfinden.

Dein "Arsch" war ├╝brigens absolut spitze. Gratuliere! Auch mir macht es unheimlich Spa├č, hier mitzumachen.

Liebe Gr├╝├če und bis bald Anne
__________________
Ein Mensch meint, gl├Ąubig wie ein Kind, dass alle Menschen Menschen sind. (Eugen Roth)

Bearbeiten/Löschen    


Emma Roth
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 20
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Emma Roth eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Besten Dank

Lieber Oliver,

besten Dank f├╝r deine Blumen. Vielleicht schreibe ich ja mal extra nur f├╝r Dich ein Gedicht. Bei soviel Lob ist es mir die M├╝he wert auch nachts zu schreiben.

Bis bald an anderer Stelle.

Deine Mutter

__________________
Ein Mensch meint, gl├Ąubig wie ein Kind, dass alle Menschen Menschen sind. (Eugen Roth)

Bearbeiten/Löschen    


Bruno Bansen
Guest
Registriert: Not Yet

Eugen...

Hi Anne...

Sei absolut sicher, der alte Eugen w├Ąre begeistert und stolz auf Dich!!!

Gr├╝├če!
Bruno

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Humor und Satire Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!