Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
368 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Familienwunsch
Eingestellt am 23. 08. 2006 18:54


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Märchentante
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 63
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Märchentante eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Familienwunsch

Familienwunsch
von Märchentante

Schlimm ist so ein keifend Weib,
das, so scheint´s zum Zeitvertreib,
arg die Familie drangsaliert,
und hinterhältig spioniert,
mit großer Lust, ganz ungeniert.

Man wünschte ihr, nicht nur zum Spaß,
ein grausig Tod dem Rabenaas!
Die sollte in der Hölle hocken!
Doch derTeufel schrie erschrocken:
"Weg mit ihr von meinem Feuer,
das Weib keift wie ein Ungeheuer!
Die eigne Oma ist schon schlimm,
wo soll ich denn mit der noch hin?
Schießt sie lieber auf den Mond,
der am Himmel droben wohnt."

Na, man bloß nicht, brüllt´s herunter,
jetzt war auch der Mondmann munter.
Lieber wär´s mir, bitte sehr
wenn ihr, wie von ungefähr,
die Böse in den Weltraum knallt,
wo dann ihr Keifen bald verhallt.


Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lachmalwieder
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2006

Werke: 43
Kommentare: 186
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lachmalwieder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Märchentante,
ja, solche Damen scheint es zu geben Lustige Geschichte, gefällt mir. Darf ich dir paar Hinweise zur Metrik etc. geben? Ich finde es wie folgt runder:

Familienwunsch
von Märchentante

Schlimm ist so ein keifend Weib,
das, so scheint´s zum Zeitvertreib,
die Familie drangsaliert,
hinterhältig spioniert,
dies mit Lust, ganz ungeniert.

Man wünschte ihr, nicht nur zum Spaß,
ein grausig Tod, dem Rabenaas!
Die sollte in der Hölle hocken!
Doch der Teufel schrie erschrocken:
"Weg mit ihr von meinem Feuer,
das Weib keift wie ein Ungeheuer!
Die eigne Oma ist schon schlimm,
wo soll ich denn mit der noch hin?
Schießt sie lieber auf den Mond,
der am Himmel droben wohnt.

Na, man bloß nicht, brüllt´s herunter,
jetzt war auch der Mondmann munter.
Lieber wär´s mir, bitte sehr
wenn ihr, wie von ungefähr,
die Böse in den Weltraum knallt,
wo dann ihr Keifen bald verhallt.

Gefällt dir das besser? Wie gesagt, ist nur ein Vorschlag.
VG sendet dir Steffen
__________________
Besucht mich mal unter: www.lach-und-sachgeschichten.com

Bearbeiten/Löschen    


Märchentante
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 63
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Märchentante eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Lachmalwieder,

herzlichen Dank (auch für Dein Lob), hört sich tatsächlich viel besser an. Bin ja noch am Üben und für jede Anregung dankbar.

Einen schönen Tag noch und liebe Grüße
Märchentante

Bearbeiten/Löschen    


Ully
???
Registriert: Jan 2006

Werke: 36
Kommentare: 125
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ully eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Einfach nur köstlich!

LG Ully
__________________

© by Ulla Magonz

Bearbeiten/Löschen    


Märchentante
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 63
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Märchentante eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ully,
herzlichen Dank,
lieber Gruß
Märchentante

Bearbeiten/Löschen    


ENachtigall
Foren-Redakteur
???

Registriert: Nov 2005

Werke: 209
Kommentare: 4053
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um ENachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
und die Moral

von der Geschicht: böse Menschen liebt man nicht.

Zum Ende dieses lustigen Abgesangs auf die keifende Frau/Mutter denke ich mir...

Die Schlimme hat 's mit angehört
nun ist sie still und schwer empört.

Amüsiert gelesen.

Grüße von Elke
__________________
Wer Spuren sucht, wird Wege finden.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!