Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92225
Momentan online:
66 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Fasse dein Glück - Gegen alle Zweifel (für Michael)
Eingestellt am 07. 04. 2001 09:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich möcht' ihn in den Himmel schreiben
den Satz, der mir im Herzen steht:
ICH LIEBE DICH – WILL BEI DIR BLEIBEN!
BIN SICHER, DASS DIES NIE VERGEHT !!!!!

Ich möcht' die Wolken deiner Sorgen
mit Sehnsucht trocknen, die belegt:
AUF EWIG DEIN – HEUTE UND MORGEN!
EIN OFFNES BUCH – DAS IN DIR LEBT!!!!

Ich möcht' die Sonne für dich stehlen
damit du lebenslang nur lachst!
ICH BRAUCH DICH WIE DIE LUFT ZUM LEBEN!
WEIL DU ALLEIN MICH GLÜCKLICH MACHST!!

Ich möcht' den Mond für dich besingen
wie alle Sterne dieser Welt!
Den Himmel dir zur Erde bringen,
weil alles mit dir steht und fällt!

ICH LIEBE DICH! SIEH DIE GEWISSHEIT!
SIE BIRGT DIE GRENZENLOSE MACHT!
SIEH DAS VERTRAUEN IN DER KLARHEIT!
SIE SCHEINT AM TAGE UND BEI NACHT!

HAB KEINE ANGST! VERTRAU AUF GESTERN!
VERTRAU AUF MORGEN! SIEH EINS EIN:
DIE SCHNELLIGKEIT ZEIGT ÜBERMORGEN!
DANN WERDEN WIR BEISAMMEN SEIN!

WIE LANG ICH LEBE WEISS ICH AUCH NICHT!
WIE LANG ICH BLEIBE GANZ GEWISS!
DIE STRECKE DIE NUN UNSER WEG MISST:
SOLANGE DU NUR BEI MIR BIST!

DER HIMMEL ZEIGTS, ER KANNS BESCHREIBEN!
SO GRENZENLOS UND DOCH SO NAH!
BIN JETZT SCHON DEIN UND WERDE BLEIBEN!
WIE DU MICH WILLST: MIT HAUT UND HAAR!

DU WÜNSCHTEST DIR SCHON FÜNFZIG JAHRE
BEI ZWEIEN WERDEN HUNDERT DRAUS!
BEI UNSRER GRENZENLOSEN LIEBE
WEISS ICH: DIE RECHNUNG - SIE GEHT AUF!

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


angela bosch
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 48
Kommentare: 452
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Liebe Feder!!

Traue mich gar nicht hier was zu schreiben! Tu es aber trotzdem, obwohl mir eigentlich die Worte fehlen, aber genau das möchte ich Dir gerne sagen! Wieviel Gefühl, Mut, Stärke, Liebe, Vertrauen und Leben hier von Dir offenbart wird! Die ganze Feder durch und durch! Haltet Euch ganz fest und last Euch nie wieder los! Wie wunderbar Eure Liebe hier miterleben zu dürfen! ...

Drücke Euch beide!

Angela



Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Feder,
hast Du wieder sehr gefühlvoll geschrieben, es muß wohl ein sehr tiefes Gefühl und eine übergroße Liebe sein, die Euch verbindet. Glück hab ich Euch ja schon gewünscht - obwohl man das ja nie genug haben kann - und vor allem auch Gesundheit und natürlich ein laaaaaaaaanges Zusammenleben

Liebe Grüsse und
einen schönen Sonntag
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
es war ganz einfach nötig

Kilometer entfernt,
Tagesreisen getrennt,
bisher eins nur gelernt,
diese Sehnsucht, sie brennt;
bis zum Hals und zurück,
schürt die Angst - nicht allein:
"Ist dies alles Traum?"
"Kanns so grenzenlos sein?"

Dies sind Fragen der Nacht,
stets aus Liebe geboren.
Wenn ein Zweifel erwacht,
fühlen wir uns verloren.
Doch ein passendes Wort
zeigt das Glück, wie es war.
Schickt Befürchtungen fort.
Denn dies alles ist da.

Unbeschreiblich und schön.
Selbst wenn Tränen geweint.
Aller Kummer wird geh'n.
Aller Argwohn zerstreut.
Denn der Ursprung wird klar,
wenn die Seele laut schreit.
Uns droht keine Gefahr.
Heut und immer vereint.

Oftmals fällt es sehr schwer.
Galaxien zu verstehn.
Liebe, tief wie das Meer.
Bis zum Grund nun gesehn.
Perlen schwimmen zum Strand.
Leuchten hell auf der Gischt.
Wir stehn hier, Hand in Hand.
Doch wir sehen sie nicht.

Jedes Augenpaar taucht
in das des Anderen ein.
Fast ein Leben gebraucht
so sehr glücklich zu sein.
Sodann kann es passiern
man erfaßt all das nicht.
Sollte man jetzt verliern
dann auf Zukunft das Licht.

Doch wir halten uns fest.
Nichts bringt uns je entzwei.
Bläst auch Sturm von Nordwest,
droht auch Beben dabei.
Sind die Segel gefüllt,
liegen Herznerven blank.
Durch Bezeugung gestillt
spricht die Liebe aus Dank.



Danke ihr Lieben!
Es war bzw. ist so, wie es hier steht und weil es so ist und war, folgte dieses Gedicht!

Lb. Gruß,
euere Feder

PS: Stellvertretend für Michael, der euch lieb grüßt, derzeit aber ohne Netzzugang ist! Dies wird sich aber im Laufe der nächsten Woche ändern !

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Angela,
oder für heute Geburtstagskind.
Da Du keine Mail angegeben hast, muss ich Dir auf diesem Weg gratulieren, auf dass all Deine Wünsche - oder wenigstens die Wichtigsten - in Erfüllung gehen.

Auch an Feder liebe Grüsse und Euch einen schönen Wochenanfang.
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Brigitte - danke für den Wink mit dem "Gartentor" !

Liebe Angela,
zum Geburtstag alles Liebe, sei von Herzen gedrückt - ich drücke vorsichtig - wegen Sternchen - dafür umso inniger!

Alles Liebe und viel Glück im neuen Lebensjahr!
Dein Federchen

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!