Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92237
Momentan online:
432 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Federstriche
Eingestellt am 18. 12. 2002 14:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
eufemiapursche
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 111
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eufemiapursche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eingetaucht in den Mikrokosmos
Mit der Gabe der Zukunft
Entdeckt der Prophet im Nadir
Worte zwischen Gedanken

Vor Federstrichen

__________________
Der Zeit auf den Versen bleibenHier klicken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


unbekannt2581
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 0
Kommentare: 65535
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

zwischen den Gedanken
leben Welten
die kein Urlaubskatolg
verkaufen
auch nur
könnte

Bearbeiten/Löschen    


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe Eufemia,

das ist ein schöner Anfang von etwas. Von was? Ich kann mir gut noch Folgendes vorstellen.

Lieben Gruß von
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


eufemiapursche
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 111
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eufemiapursche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

liebe Kadra,

danke für Dein liebes Feedback!!!
Dieser Federstrich ist nicht der Anfang, sondern das "jüngste Kind" meiner Federstriche.

Eine Auswahl gibt es hier zu lesen:

Hier klicken

Hier noch zwei Beispiele:

Rückwärts, rückwärts, Narziss
Dreh dich, dreh dich wie der Schlaf

Die Scheiben gleichen
Inneren Bildern
Abgesägter Bäume

Diskusswerfer wird Tellerwäscher

Federstrich ohne Illusion



Ausatmend hinterlässt Zärtlichkeit
In ihrer Vase aus Muranoglas
Einen verwaisten Schatten

Wie er auf Lippen erscheint
Am Ende eines Kusses

welkende Federstriche

__________________
Der Zeit auf den Versen bleibenHier klicken

Bearbeiten/Löschen    


eufemiapursche
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Aug 2001

Werke: 111
Kommentare: 397
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um eufemiapursche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

@lieber Mikel,
kleines Federstrichdankeschön von Femi


Licht beugt sich über das Nest
Schleudert mit einer Phönixfeder
Nachtschattenbäume hinweg

Äcker gebären Gefühle voller Milch

Die Erde als Tasche an deinem Gürtel
Hältst du den Himmel mit offenen Händen

aufrichtende Federstriche


__________________
Der Zeit auf den Versen bleibenHier klicken

Bearbeiten/Löschen    


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Ah, wußte ich es doch. Nein, nicht wissen, ahnen, hoffen, dass du da an Größerem sitzt.

So bekommt das Ganze einen Sinn, eine andere Dimension.

Danke, femi, für den Link!

Lieben Gruß von
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


ElsaLaska
Guest
Registriert: Not Yet

Ja, man muss es wissen,

dass Femi da einen großen Wurf plant, nur dann kann man ihre Federstrich-Texte richtig einordnen.

Femi sollte für diesen Zyklus immer darauf hinweisen, damit der Leser Bescheid weiss.

LG
Elsa (hatte heute ein ähnliches Problem;-) )
PS: Nadir anstatt Zenith (?), ein FEINES WORT!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!