Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
196 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Fee
Eingestellt am 26. 04. 2006 22:26


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Fee


immer wenn es Nacht wird
falle ich in den Kapillarstrassen von Städten
und todmüde, geschwitzt komme ich zu dir
alles was ich in meiner Brust habe
ist ein Stück müdes Herz

ich komme zu dir mit den Träumen
die, die Armut gehofft
gesucht und nicht gefunden haben
und aus meinen Händen fallen auch
einzig und allein ein paar Versgedichte

und immer wenn es dämmert
in der Tiefe meiner inneren Meere
stirbt ruhig eine Fee
ihre Augen sind in deinen Augen
ihre Seele ist in meinem Körper...




__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mirami
Guest
Registriert: Not Yet

wunderschön ist das meral. du bist in meinen augen zur zeit die beste dichterin hier in der leselupe.

Fee


immer wenn es Nacht wird
falle ich in den Kapillarstrassen von Städten
und tot müde, geschwitzt komme ich zu dir
alles was ich in meiner Brust habe
ist ein Stück müdes Herz

ich komme zu dir mit den Träumen
die, die Armut gehofft
gesucht und nicht gefunden haben
und aus meinen Händen fallen auch
einzig und allein ein paar Versgedichte

und immer wenn es dämmert
in der Tiefe meiner inneren Meere
stirbt ruhig eine Fee
ihre Augen sind in deinen Augen
ihre Seele ist in meinem Körper...

liebe grüße
mirami

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Mirami, es freut mich, dass es dir gefällt.

Auch für das Verbessern meine Fehler.

Liebe Grüsse.


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


Larissa
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Meral,

wie jedes deiner Gedichte, ist auch diese wieder ein Meisterwerk. Bravo!

Liebe Grüße
Larissa

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Larissa,

ich liebe Gedichte. Lesen und Schreiben.

Schön, dass es dir gefällt.

Liebe Grüsse.



__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wunderschön

Hallo Meral,

auch mir gefällt Dein Gedicht, und ich bewundere besonders, dass du in einer fremden sprache dichten kannst.
Ich möchte ein paar geringe Verbesserungen vorschlagen:

immer wenn es Nacht wird,
falle ich in den Kapillarstrassen der Städten
,
und totmüde, verschwitzt komme ich zu dir

ich komme zu dir mit den Träumen
die, die Armut gehofft,
gesucht und nicht gefunden haben,
und aus meinen Händen fallen auch
einzig und allein ein paar Versgedichte


Ich weiß, die Vorschläge wegen der Kommas könnten pedantisch wirken. Aber entweder keine Kommas oder korrekte Kommas, damit die Gedankensequenzen für den Leser verständlicher gegliedert sind.

__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!