Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92253
Momentan online:
306 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Fehlst uns, Fredy
Eingestellt am 04. 09. 2008 17:25


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Lyrischa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2004

Werke: 110
Kommentare: 72
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Lyrischa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Fehlst uns, Fredy
In memoriam
Manfred Sch├Ąfer

Fredy, deine H├Ąnde legten,
gleitend ├╝ber Schwarz und Wei├č,
einen sanften goldnen Schimmer
├╝ber unsern Dichterkreis.

Mancher brachte von da drau├čen
Unruh, Sorge, Kummer mit.
Spielend wiegtest du ihn, tr├Âstend,
in ein klassisch Liebeslied.

Und schon springt der Rythmus ├╝ber
in den schnellen Polkaschritt
der bekannten K├╝chenlieder
und die F├╝├če wippen mit.

Hast uns alle so begeistert,
dass man dir manch Zeile schreibt,
unsrer Seelen dich bemeistert
und dein Bild am Fl├╝gel bleibt.

Deine W├Ąrme und dein Wissen,
deine Hilfe ganz spontan!
Nein, es ist nicht aufzuz├Ąhlen,
was f├╝r Freunde du getan.

Wir bed├╝rften deines Trostes
doch auch jetzt und noch so lang.
Warum musstest du schon gehen?
Fehlst uns Fredy - Freund und Klang!







__________________
MaK├╝Scha

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!