Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
73 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ferdinand steigt langsam früh am Morgen
Eingestellt am 27. 11. 2002 13:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2248
Kommentare: 11067
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ferdinand steigt langsam früh am Morgen
aus dem Bett und will nach draußen gehen,
aber etwas macht ihm plötzlich Sorgen,
Ferdinand kann eines nicht verstehen:

"Wie", spricht Ferdinand zu sich ganz leise,
"komme ich nach draußen durch die Türe?
Wie, genauer noch, auf welche Weise?
Es wär gut, wenn ich es bald erführe.

Denn ich gehe ja auch nicht durch Wände,
wie soll ich da durch die Türe gehen?
Wenn ich endlich einen Weg nur fände!"
Ferdinand bleibt lange vor ihr stehen.

"Eines soll mir wenigstens gelingen:
mit dem Kopf die Mauer zu durchdringen."
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


B.Wahr
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 188
Kommentare: 1661
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Mittendurch

Hallo Bernd,
Ferdinands Denken ist mir nicht unbekannt.
Morgens allerdings geh´ ich glatt durch die Wand,
Oder mitten durch die Tür
Und kann gar nichts dafür:
Der Drang, der Drang
Drängt wohl ein Leben lang...

Hat mir (wieder) sehr gefallen:
Der arme Ferdi...

Liebgrüßend, schmunzelnd, grinsend
B.Wahr

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!