Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
68 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ferdinand und das Handwerk
Eingestellt am 19. 11. 2002 12:05


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2246
Kommentare: 11062
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ferdinand und das Handwerk

Ferdinand sitzt vor der Gartenlaube,
ruht sich etwas aus von seinem Werke,
und er sagt: "Bevor ich weiter schraube,
messe ich des Schraubenschaftes Stärke."

Und er holt das Meter aus der Kammer,
und er hält die Schraube mit zwei Fingern,
sagt: "Ich kann, es ist fürwahr ein Jammer,
nicht das Maß der Bohrung mehr verringern."

Ferdinand entnimmt der Streichholzschachtel
ein paar Hölzer, und mit einem Messer
schneidet er sie sorgfältig in Achtel,
und er sagt: "Jetzt wird das schon viel besser."

Ferdinand stopft Stücke in das Loch
und befestigt so die Schraube doch.





__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


SandyGrendel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 37
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Streichholz

Kübel

Wirf dies alles in den Kübel,
heutzutage gibt es Dübel!


SandyGrendel

Bearbeiten/Löschen    


Stoffel
gesperrt
One-Hit-Wonder-Autor

Registriert: Jun 2002

Werke: 468
Kommentare: 8220
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Bernd,

nicht doof der Ferdi.

So machte man es doch früher..zwar nicht mit Streichhölzer, aber mit Holzspäne.(Wir überlegten letztens nämlich auch,ob wir das so machen,weil nicht anders ging.

LG
Stoffel

Bearbeiten/Löschen    


SandyGrendel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 37
Kommentare: 79
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Holzspäne

Fachmann

"Was denn, wenn die Späne faulen?",
hört man gleich den Fachmann maulen.
"Sag' mir einer, was er will:
Besser geht's mit Moltofill."

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schraubengeschichten...

Hallo, Bernd!


Will doch auch noch kurz mich melden -
Kann ja sein, es fehlt an Helden,
Die hier ganz im Stillen dichten
Anstatt ihre Arbeit zu verrichten...

Nun ihr Leut', nehmt all die Schrauben!
Einer kann's, das könnt ihr glauben...
Sitzt die Schraube an Ort und Stelle fest,
Wünsch' ich Euch einen schönen Rest!


VG
Schakim

Bearbeiten/Löschen    


Christine
Guest
Registriert: Not Yet

Nicht aufgeben

Hallo Bernd,
schön geschrieben.
Geht mal was daneben,
eine Lösung in der
Nähe.
Auch Streihölzer, erfüllen ihren
Zweck.
Sind sie noch so klein,
können sie Proplemlösung
sein.
Klasse Bernd dein Text.
gruß christine

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!