Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92245
Momentan online:
295 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Ferdinands Blütenträume
Eingestellt am 14. 07. 2003 11:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Blütenträume

Ferdinand fühlt sich ein wenig mies
und er sagt: "Das liegt ... mir fehlt's an Kies.

Und mir fehlen, sicher ist's ein Laster,
außer Kies noch Moos und Mehl und Zaster.

Eifrig denkt es hinter meiner Stirn:
woher nehm Moneten ich und Zwirn,

gerne hätte ich in meiner Tasche
Knete, Flocken, Kohle, Schotter, Asche,

und ich könnte mich auch sehr verlieben
selbst in Riesen, Eier, Emmchen oder Piepen.

Mächtig gut wärs, hätte ich im Ranzen
Flocken, Flöhe, Knöpfe und Finanzen.

Besser gings mir, hätt ich eine Unze
Gickerlinge, Pinke und Penunze.

Und mir wären sicherlich von Nöten
etwas Blech, Koks, Lappen oder Kröten.

Möpse, Mammon, Rubel oder Steine
wären besser, als ich hätte davon keine.

Hätt ich doch, das wär ein großes Wunder,
reichlich Nervus Rerum oder Zunder."

Also sinnend sitzt er da im Bett,
Ferdinand seufzt: "Wenn ich Linsen hätt."
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Version vom 14. 07. 2003 11:08

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Herr Müller
Häufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr Müller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Linsen sind keine Lösung

Mit Linsen nimmt das Problem nur seinen Lauf:
es bläht sich auf !
__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Anbieten

Lieber Bernd,
ich könnte dir noch einen Hunni anbieten - doch leider ist der auch kein Zahlungsmittel mehr.
Aber was Gickerlinge sind, dass weiß ich nicht. Etwa ganz kleine Münzen?
Klär mich bitte auf!
Gruß SaS

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11049
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo, Sanisbar,

sagen ma mal, das sind so Eurocent.

Viele Grüße von bernd
__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Schakim

Wird mal Schriftsteller

Registriert: Jan 2002

Werke: 3
Kommentare: 2501
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Schakim eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Guten Morgen, Bernd!


Bernd fühlt sich - das hoffe ich - sehr wohl.
Bei dem Gesagten wächst als Traum sein Kohl ...

Zumindest wächst er schön in seinem Hirn
und bildet Schweiss auf seiner Denkerstirn!

Mit flotten Worten hat Bernd viel geschrieben
über den, den wir in dieser Lupe lieben.

Vielleicht hat Ferdinand ganz krumme Beine
und stolpert hin- und wieder über Steine ...

Jedenfalls wird aber immer wieder klar,
nur Bernd schreibt über Ferdinand so wunderbar!



Ich sende Dir viele Grüsse und wünsche Dir weiterhin viele erfolgreiche Ferdinand-Geschichten!!!
Schakim
__________________
§§§> In jeder Knospe zeigt sich ein kleines Wunder beim Aufblühen <§§§

Bearbeiten/Löschen    


flammarion
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Jan 2001

Werke: 278
Kommentare: 8208
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um flammarion eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ach nee,

sind das wirklich alles bezeichnungen für geld? da haste aber was geleistet!
ganz lieb grüßt
__________________
Old Icke

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!