Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
273 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Fernsehquiz und Internet
Eingestellt am 17. 12. 2003 00:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Fernsehquiz und Internet


Ein Fernseh-Fan sieht gerne Quiz,
stößt aber dort auf Bildungslücken.
Daher ist er sich nicht gewiĂź,
wird denn auch ihm ein Treffer glĂĽcken?

Abhilfe schafft das Internet,
dort läßt sich schnell und günstig kaufen!
Die Keyboard-Tasten sind so nett,
ersparen einem langes Laufen.

So ordert er im Blitzversand
den Großen Brockhaus in zwölf Bänden!
Per E-Mail wird ihm der gesandt –
der Druckvorgang will gar nicht enden!

Die Blätter stapeln sich zu Haufen
- die ganze High-Tec packt es nicht -,
der Mensch muĂź sich die Haare raufen,
ist leichenblaĂź im Angesicht!

Doch dann erfaĂźt er seine Lage
und kalkuliert computerscharf:
der Berg Papier deckt ohne Frage
auf Jahre seinen Schreibbedarf!

Man dreht die Seiten einfach um
und habt genĂĽgend Platz zum Schreiben,
und andrerseits das Drumherum
vom Brockhaus kann erhalten bleiben.

Zum Allgemeinwohl will hinfort
auf vielen tausend Doppelseiten
er Brockhaus-Bildung Wort fĂĽr Wort
postalisch in der Welt verbreiten!

Und das bequem und unentgeltlich:
für jeden, der ihm schreibt, erhältlich.
Quizmaster stimmt es nicht grad´ heiter –
manch Kandidat ist jetzt gescheiter!

Doch selbst bewirbt der Mensch sich nicht.
Er ist nicht auf das Geld erpicht,
ihm bringt allein schon höchste Lust
zu seh´n: ich habe es gewußt!



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Per E-Mail wird ihm der gesandt –
der Druckvorgang will gar nicht enden!"

Oh mein Gotttttttt.....

hohes LesevergnĂĽgen, das auf eine Seite passt

ich möchte bitte einen Ausdruck auf der Seite mit dem Buchstaben "H" wie Humor

lG wonderzettel

__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


Lotte Werther
Guest
Registriert: Not Yet

Bildung

Hat man ernste BildungslĂĽcken,
Helfen 12-Band-Brockhaus-KrĂĽcken.

Gut erkannt, witzig und schlitzohrig geschrieben. Hat SpaĂź gemacht beim Lesen.

Lotte Werther

Bearbeiten/Löschen    


Marot
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2003

Werke: 19
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Doch ich muss zustimmen, ein gelungenes Werk ganz im zeichen Kästners wie iche s liebe.
Du schreibst flüssig , bissig und interessant, so das auch di länge nicht abschrecken kann.

Dennoch, ein paar feinheiten lassen sich noch herausarbeiten:

1. Warum welchelst du an manchenstellen die kadenz und damit den rythmus, wie an diesem besipiel schön zu sehen:

So ordert er im Blitzversand
den Großen Brockhaus in zwölf Bänden!
Per E-Mail wird ihm der gesandt –
der Druckvorgang will gar nicht enden!

Die Blätter stapeln sich zu Haufen
- die ganze High-Tec packt es nicht -,
der Mensch muĂź sich die Haare raufen,
ist leichenblaĂź im Angesicht!

es fällt nicht wirklich auf, aber ein geschultes auge fragt sich dann schon warum du den rhythmus nicht konsequent durchhälst, woduch du schon fast perfektion erreichen würdest.

2.
Und das bequem und unentgeltlich:
für jeden, der ihm schreibt, erhältlich.
Quizmaster stimmt es nicht grad´ heiter –
manch Kandidat ist jetzt gescheiter!

Doch selbst bewirbt der Mensch sich nicht.
Er ist nicht auf das Geld erpicht,
ihm bringt allein schon höchste Lust
zu seh´n: ich habe es gewußt!

Warum wechselst du hir sogar das reimschema? es ergibt keinerlei sinn und stört den Lesefluss.
Wolltest du die Reime retten?

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Brockhausbildung...

Hallo wondering,

dankeschön für Deine positive Kritik! Ich will mal sehen, ob ich noch ein gemailtes Brockhausblatt mit H auftreiben kann.

Hallo Lotte,

auch Dir ein herzliches Dankeschön für Dein Lob!

Hallo Marot,

auch Dir danke ich fĂĽr Deine konstruktive Kritik! Im Einzelnen:
ad 1 - ich kann den Rhythmuswechsel nicht erkennen. Vielleicht betonen wir unterschiedlich. Am Besten formulierst Du mal einen Vers nach Deiner Vorstellung um, damit ich sehe, was Du meinst.

ad 2 - Das Reimschema bei den letzten beiden Strophen habe ich absichtlich gewechselt, weil ich glaube, daĂź dadurch die SchluĂźpointe besser herauskommt. Aber das ist Geschmackssache!

Allen herzliche GrĂĽĂźe
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Marot
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2003

Werke: 19
Kommentare: 38
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Marot eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rytmuswechsel im groĂźem stil findet nicht statt, das ist mir schon klar, es bleibt beim vierhebigen jambus, allerdings, was ich gemeint habe ist dein kandenzwechsel.
Du wechselt von zeile zu zeile die kadenz, also die betonung der letzten zeile.
So gaben wir in strophe drei in der ersten zeile 8 silben mit einem sauberen vierhebigen Jambus.
in der zweiten zeile neunsilben mit einem abgebrochenen fĂĽnhebigen jamus. Die betohne zehnte silbe fehlt also.
Diese technik ist absolut legitim und macht das gedicht interessant.
NU n ist aber die Frage warum du in STrophe vier dieses Schema genau umdrehst, also in der ersten zeile 9 silben und somit eine weibliche Kadenz erzeugst, und in der zweiten zeile eine männliche Kadenz mit 8 silben.

Es ist nicht so dragisch und fällt kaum auf, aber ein klitzekleiner Betonungswechel ist dadurch schon erkennbar.

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!