Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
407 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Finchens Träume
Eingestellt am 11. 07. 2004 13:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
tribun
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2004

Werke: 21
Kommentare: 17
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um tribun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Finchens Träume

Nicht aus einem Träumen
erwachen zu müssen.
Mit klaren Augen am Schlaf
der Realität und ihren verwegenen
Sandkörnern vorbei sehen.
Vielleicht auch ein wenig blinzeln,
wenn die Intensität der Tagessonne
zu belebend ist.

Aber allen voran den Körper der Welt erträumen
eine Ungenauigkeit über das,
was da zu sein fähig wäre.
Und wenn am Ende der Traum
sich ausgeträumt hat,
ein Erwachen sich anschickt,
dann auch vergeben können
für all die Dinge,
die da auch waren.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!