Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
263 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Finden
Eingestellt am 14. 05. 2006 09:09


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wie willst Du mich finden
im Sommer
zwischen all den Blättern
am Baum
die mir nahe
und doch nicht so sind
wie ich bin.

Wie willst Du mich finden
im Herbst
wenn vom Winde verweht
ich im Rinnstein
der Zeit
nicht mehr weiß
wer ich bin.

Willst Du mich finden
wenn im Winter
das Leben Dir zeigt
was ich immer schon war
und dann nicht mehr bin.

Wirst Du mich finden
oder findest Du Dich.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Richard von Lenzano
Guest
Registriert: Not Yet

NDK,

Du hast das Jahr Revue passieren lassen. Textlich ein schöner Vergleich.
Ich vermisse ein bißchen den Frühling - war das beabsichtigt?

Eine schöne Formulierung zur Selbstfindung meint


Richard


Bearbeiten/Löschen    


dornteufel
Guest
Registriert: Not Yet



NDK,

sehr schön!

Nein, einen Frühling vermisse ich nicht. Ich nehme auch an, dass er bewusst fehlt...............



Bearbeiten/Löschen    


NewDawnK
???
Registriert: Sep 2005

Werke: 156
Kommentare: 2423
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um NewDawnK eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Euch beiden!

Frühling ist Leben. Wer hat da schon Veranlassung, sich über das Leben Gedanken zu machen...

Schöne Grüße, NDK

Bearbeiten/Löschen    


dornteufel
Guest
Registriert: Not Yet



Auch macht man sich im "Lebensfrühling" nicht wirklich Gedanken über die restlichen "Jahreszeiten"..........



Bearbeiten/Löschen    


Dorothea
Häufig gelesener Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 33
Kommentare: 294
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Dorothea eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo NewDawnK,

Dein Text spricht mich ungewöhnlich stark an. Er thematisert etwas Existentielles in einer leisen, berührenden Sprache, die nichts Eiferndes hat und nichts Oberlehrerhaftes, wie viele durchschnittliche Texte, die ein Erkenntnis- oder Lebensrezept verkaufen wollen.
Die Fragen sind bedeutsam, in ihrer Metaphorik treffend, und regen zum Nachdenken an. Allenfalls in den letzten zwei Zeilen habe ich eine etwas andere Sicht als Du. Bei mir würden sie

"Wirst Du mich finden
dann findest Du Dich."

lauten. Sehr gerne gelesen!
__________________
Dorothea Gebauer
----------------------
Sein ist mehr als Haben.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!