Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
117 Gäste und 5 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Finsternis und Hoffnung
Eingestellt am 13. 05. 2006 19:47


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
AlexT
Autorenanwärter
Registriert: May 2006

Werke: 9
Kommentare: 20
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um AlexT eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Hirnström\' fließen sinnlos rund im Kopf
Und eines eklen Tages Morgen dämmert
Das Lied des Stresses in den Ohren hämmert
Von Freude ist da nichts, kein einzig Tropf.

Das Hirn im Kopfe lastet, schwer wie Blei.
Man muss viel tun, und alles ist egal.
Betäubt sucht man nach Freizeits lichtem Strahl
O Gott, was hast Du vor? Mach mich doch frei!

Nur existent, zum Leben keine Zeit
Ist heut, doch nur noch kurz die Dunkelheit
Denn Gott ist da und hat stets einen Plan.

Zur rechten Zeit bekommt man reichlich Licht
Nie lange währet eine dunkle Schicht
Weil Gott uns liebt, will Er den Kurs gut fahr\'n.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!