Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92233
Momentan online:
449 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Firmung in Pirmasens
Eingestellt am 11. 04. 2007 10:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Wittgenstein
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2003

Werke: 57
Kommentare: 242
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wittgenstein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Firmung in Pirmasens

An der Kirche lehnt ein Schirm,
und derweil es Fäden regnet,
wird darinnen bei der Firm-
ung ein Firmling grad gesegnet.

Wo ist nur mein Regenschirm?,
kommt's ihm plötzlich penetrant,
trägt dabei von "Moden Hirm-
er" ein Baumwoll-Festgewand.

Tropfnass stand der Regenschirm
einsam an der Kirchenwand,
so ergab sich, dass in Pirm-
asens dieser Schirm verschwand.

Firmling durft dann ohne Schirm,
trotz massiven Dauerregens,
mit dem Paten auf die Kirm-
es noch gehn des Feiern wegens.


__________________
Wittgenstein

Version vom 11. 04. 2007 10:50

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Wittgenstein,
ein wirklich nettes Sprachspiel!
Ich habe es 10x gelesen und würde jetzt folgenden Vorschlag machen:
letzte Zeile 2. Strofe: ...er" ein Baumwoll Festgewand.
In der letzten Strofe 1.Zeile würde ich das "Der" vor "Firmling" einfach weglassen, also: Firmling durft dann ohne Schirm..., wegen der durchgehenden Betonungen der ersten Silbe in den ersten und dritten Zeilen der Strofen.

Gewinne zunehmend Spaß an deinen Gedichten.

LG
GG

__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen    


Wittgenstein
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2003

Werke: 57
Kommentare: 242
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Wittgenstein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo GG,

vielen Dank für die Rückmeldung und Deine Verbesserungsvorschläge.

Die Sache mit dem "Festgewand" ist gekauft (eindeutig eine Verbesserung).

Die Problematik mit dem ersten Wort der 4. Strophe muss ich noch überdenken. Ohne das "Der" wirkt die Stelle meines Erachtens ein wenig antiquiert.

Und ob das unbetonte "Der" wirklich stört?
Na ja, grübel ...

Gruß
Wittgenstein


__________________
Wittgenstein

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!