Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m√ľssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92236
Momentan online:
427 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Fische
Eingestellt am 21. 12. 2004 17:48


Autor
Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.
Shari
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2004

Werke: 23
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shari eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

"Ich weine nicht",
sagt sie,
während sich Fische
in ihren Tränen tummeln.

"Ich weine nicht",
sagt sie.

"Ich liebe."

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


noel
???
Registriert: Dec 2002

Werke: 180
Kommentare: 768
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um noel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

diesen teil finde ich primstens

quote:
Ich weine nicht",
sagt sie,
während sich Fische
in ihren Tränen tummeln.


aber die nachfolgenden sätze geben mir zu wenig... nur mir

noel

__________________
© noel
Wir sind alle Meister/innen der Selektion und der konstruktiven Hoffnung, die man allgemein die WAHRHEIT nennt ©noel
NOEL = Eine Dosis knapp unterhalb der Toxizität, ohne erkennbare Nebenwirkung (NOEL - no observable effect level) .

Bearbeiten/Löschen    


rosste
Routinierter Autor
Registriert: Jul 2004

Werke: 85
Kommentare: 606
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rosste eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Shari !
Die kleinen Fische haben es gut. Sind sie doch mit Leidenschaft geboren und werden auch noch geliebt.
"Sie " kann sich nur freuen.
LG, Stephan

Bearbeiten/Löschen    


george
Routinierter Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 88
Kommentare: 912
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um george eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Shari,

die Wiederholung von "Ich weine nicht, sagte sie" könntest du doch einfach weglassen. Oder?

Der Anfang ist Klasse.

Gruß
J√ľrgen
__________________
¬© J√ľrgen Locke

Bearbeiten/Löschen    


Vera-Lena
Routinierter Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 671
Kommentare: 10342
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Vera-Lena eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Shari,

das zweite "ich weine nicht" könnte an Ausdruck gewinnen, wenn es hieße

"Ich weine nicht"
lächelt sie.

Dieses Lächeln unter Freudentränen habe ich schon so oft gesehen. Das hätte hier doch seinen Platz. Dann bekäme auch die erneute Versicherung,nicht traurig zu sein eine Variation und noch mehr Überzeugungskraft.

Dies ist ein kleiner Vorschlag
mit lieben Gr√ľ√üen von
Vera-Lena
__________________
Der Mensch ist sich selbst das größte Geheimnis, ein unverzichtbarer Blutstropfen im Universum, ein Spiegel allen Seins.

Bearbeiten/Löschen    


Shari
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Apr 2004

Werke: 23
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Shari eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
uff...

Liebe(r) noel, Stephan, J√ľrgen und Vera-Lena,

anscheinend gibt es hier ein Problem mit dem Schluss ;-).

Und wenn ich mir eure Vorschl√§ge, Anregungen und Kommentare so betrachte, durchspiele und nachf√ľhle, gelange ich zu der √úberzeugung, das Ende g√§nzlich wegzulassen.
"l√§chelt sie" mu√ü ich f√ľr mein Empfinden verwerfen (um ehrlich zu sein, mag ich das Wort L√§cheln nicht besonders), denn obwohl es das L√§cheln unter Tr√§nen gibt, passt es nicht zu der Person, die ich mir vorstellte, als ich den Text schrieb. Es ist als ob man ein kr√§ftiges Rot mit viel harmonischem Weiss zu einem Babyrosa abstufen w√ľrde und damit die Kraft verwerfen w√ľrde -herrjeh, sorry, wenn dies keiner verstehen kann.
Aber so ganz weglassen? Diese "sie" ist ein beharrliches Wesen in meinem Kopf.... ich werde ihr wohl eine Nacht Zeit geben, sich dazu zu äussern und mich dann entscheiden :-).

Vielen Dank, dass ihr euch die Zeit genommen habt - schön wieder da zu sein *lächel*

Liebe Gr√ľ√üe
Gabi

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

Also wenn etwas weglassen, dann das "Ich liebe." Denn das wird (m.M. nach)durch die Fische deutlich. Das Bild sich tummelnder Fischer ist doch ein schönes, friedvolles, oder auch fröhliches Bild. Wenn die sich in Tränen tummeln, können das (eigentlich) nur Tränen aus Liebe sein.
Ja liebe Shari, wirklich helfen wird Dir das wohl auch nicht. Auf jeden Fall ist das ein sehr schön "gemaltes" Bild. Ich gratuliere.
LG IKT

Bearbeiten/Löschen    


Zur√ľck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver√∂ffentlichen.     Antwort ver√∂ffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!