Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92201
Momentan online:
252 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Fischer
Eingestellt am 26. 01. 2003 18:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Kerensa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 11
Kommentare: 126
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kerensa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Fischer - die zweite

Fischer

Ein Fischer bist du,
hast mich gelockt,
ließest mich hüpfen – entschlüpfen.
Dann hast du das Netz zugezogen.

Bin jetzt im Schlepptau,
ziehst mich mit dir mit.
Bin gefangen, verletzt.
Wann holst du das Netz ein?

Wirst dann sortieren –
Nach werten und ver-werten.
Wirst du mich kurz in der Hand halten -
und dann zurückwerfen
in die See?






__________________
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." (Martin Buber)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

fischen

Liebe Kerensa,

ich würde Dich nicht zurück werfen
LG caruso

Bearbeiten/Löschen    


Waldemar Hammel
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2002

Werke: 8
Kommentare: 2028
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Waldemar Hammel eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
@ kerensa

Obwohl ich Deine Vorliebe für frz. Chansons und insbesondere J.Brel(!) genauso teile, wie die Freude an den in Deinem Profil genannten Autoren,
beurteile den hier vorliegenden Text doch nur als mittelmäßig.

Sprache und Textform sind einwandfrei, die Aussage wird problemlos deutlich, aber:

Die doch eher "simple" Aussage geschieht hier unter einem zu wortreichen Aufwand, sodaß sie eigentlich fast umständlich formuliert wirkt.
Es kommt mir vor, als sei die zu transportierende Aussage in einer Art textlicher "Schwindelpackung" gefangen.

Befreie sie: Weniger Wortaufwand, stärkere Worte !

Ich bewerte daher vorerst nicht.

Bearbeiten/Löschen    


Kerensa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 11
Kommentare: 126
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kerensa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Fischer

Lieber Caruso,
das tröstet mich...Dankeschön.
Gruß
Ker


Lieber Waldemar,
danke für dein ehrliches Votum. Ich werde mir Gedanken machen und versuchen, was und wie ich etwas verändern kann, ohne dass die Aussage verloren geht. Aber dazu brauche ich wohl etwas Zeit.
LG
Kerensa
__________________
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." (Martin Buber)

Bearbeiten/Löschen    


Zeder
Administrator
Fast-Bestseller-Autor

Registriert: Nov 2001

Werke: 14
Kommentare: 3841
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zeder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Kerensa,

Ein Fischer bist du,
hast mich gelockt,
ließest mich hüpfen – entschlüpfen.
Dann hast du das Netz zugezogen.

Bin jetzt im Schlepptau,
ziehst mich mit dir mit.
Bin gefangen und verletzlich.
Wann holst du das Netz ein?

Wirst dann sortieren –
Nach werten und ver-werten.
Wirst du mich kurz in der Hand halten -
und dann zurückwerfen
in die See?

Nur ein Vorschlag,
__________________
"Die Ceder ist ein hoher Baum, oft schmeckt man die Citrone kaum" (Wilhelm Busch)

Bearbeiten/Löschen    


Kerensa
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2003

Werke: 11
Kommentare: 126
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Kerensa eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
@ Zeder

Vielen Dank für deine Vorschläge.
Das Zusammenziehen der beiden ersten Verse ist sicherlich sinnvoll.
<<Bin gefangen und verletzlich -
Hier möchte ich das Komma stehen lassen, auch das verletzt. Verletzlich drückt für mich nur die Möglichkeit aus, nicht aber den IST-Zustand.
Das <<dann>> ist unbedingt zu ergänzen. Seh ich ein.
So habe ich also versucht, eine Version zu erstellen.
Ich komme sehr gut damit klar,ich hoffe, Du bzw.
Waldemar auch.
LG
Kerensa

__________________
"Alles wirkliche Leben ist Begegnung." (Martin Buber)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!