Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
297 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Fliegen
Eingestellt am 23. 11. 2011 04:43


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
stella.m. r.
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2011

Werke: 17
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um stella.m. r. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil


Fliegen,

sich wie ein Adler
in die Lüfte erheben,

mit jedem Flügelschlag
immer mehr,
immer mehr
seiner Freiheit entgegen;

Lustvolle Kreise zieh'n,
sich fallen lassen,
im Aufwind
schweben und treiben,
wieder ganz nach oben
streben,
erfüllt von der Freiheit
und von der Lust
am Leben.

Ich frage mich,
was kann so schön sein
wie fliegen?
Doch nur bei sich zu sein,
und sich frei fühlen
zu lieben.

__________________
stella

der sabbat ist um des menschen willen geschaffen worden und nicht der mensch um des sabbat willen. J.v.N.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


jon
Foren-Redakteur
Fast-Bestseller-Autor

Lektor
Registriert: Nov 2000

Werke: 147
Kommentare: 6206
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um jon eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Leider sind der Vergleich mit dem Adler extrem abgegriffen und auch die Verbindung mit "Freiheit". Das mit dem „lustvoll“ ist (mir) neu, das find ich gut. Aber nicht so toll, dass das Wort gleich doppelt fallen muss (ich hab's schon beim ersten Mal begriffen ). Auch „Freiheit“ ist doppelt, dabei ist schon einmal zu viel bei diesem Klischee-Wort.
__________________
Es ist nicht wichtig, was man mitbringt, sondern was man dalässt (Klaus Klages)

Bearbeiten/Löschen    


stella.m. r.
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2011

Werke: 17
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um stella.m. r. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

bevor ich mich hier verabschiede, moechte ich etwas richtig stellen auch wenn es schon verjaehrt ist.
das mit den rehen und mondschein, hast du missverstande.
ich finde diese vergleiche einfach nur abgegriffen

hat aber jetzt mit meiner freiheit nichts zu tun....
__________________
stella

der sabbat ist um des menschen willen geschaffen worden und nicht der mensch um des sabbat willen. J.v.N.

Bearbeiten/Löschen    


stella.m. r.
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Nov 2011

Werke: 17
Kommentare: 51
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um stella.m. r. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

.......und lieber jon, hast du was gegen lust?
__________________
stella

der sabbat ist um des menschen willen geschaffen worden und nicht der mensch um des sabbat willen. J.v.N.

Bearbeiten/Löschen    


5 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!