Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92193
Momentan online:
67 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Fliegende Herzen
Eingestellt am 09. 11. 2003 21:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Fliegende Herzen

Einst hielt ich
einen Spatz in meiner Hand.
Er war warm
und sein kleines Herz pochte wild.

Ich zähmte ihn
damit er blieb
- bis er mir eine Tages zu klein war.

Seitdem traf ich so manchen bunten Vogel
und mein Herz klopfte immer wilder
- bis man mir eins pfiff.

Dann flogst du in mein Herz
und zähmtest mich.

Mir wachsen nun Flügel
denn unsere Herzen
schlagen füreinander.



__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Minds Eye
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Wondering,
also das ist einfach großartig.
Total superschön.
Mehr fällt mir leider nicht ein.
Viele Grüße,
ME.

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi ME,
warum "leider", freut mich, dass du vorbeigeflattert bist
und ein Lob dagelassen hast.
Liebe Grüße
wondering


__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 223
Kommentare: 7558
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Wondering,

Spatzen liegen grad im Trend?
yep, schönes Gedicht.

Der Schluss.
Ich würde ja nach den Flügeln aufhören.

*rotstiftwiederwegsteck*
*fg*
lap
__________________
Kunst passiert.

Bearbeiten/Löschen    


wondering
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Oct 2002

Werke: 72
Kommentare: 355
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um wondering eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hm... gar nicht so schlecht, dein Rotstift...
wohl frisch (an)gespitzt,hm?

ich wart' mal, was noch kommt...

thx und tschö
wondering
__________________
Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Bearbeiten/Löschen    


Vivi
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jun 2003

Werke: 320
Kommentare: 774
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich stimme da lapismont zu. Wenn es nach den Flügeln endet, kann jeder seine eigenen Gedanken weiterfliegen lassen.
Aber es gefällt mir auch so sehr gut. L.G.Viola
__________________
Erfahrung ist immer die Parodie auf die Idee.
Goethe

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!