Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92269
Momentan online:
299 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frag nicht warum
Eingestellt am 14. 12. 2000 17:51


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
pilgrim969
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Sep 2000

Werke: 50
Kommentare: 63
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Frag nicht warum

Sprech ich mit dir,
so sind es Worte
von meinen Gedanken überholt,
um vieles schneller
schlägt dann mein Herz,
wird von meinen Gefühlen überrollt

Viel zu zögernd kommen die Worte
versuch ich dir zu sagen, ich liebe dich.
Doch stellst du die Frage dann warum,
so kenn ich die Antwort nicht.

Ganz oder gar nicht, jetzt oder nie,
ja oder nein, du oder keine,
ganz oder gar nicht, lass dich in mir fallen,
und frag bloß nicht wie ich's meine.

Find ich auch oft die rechten Worte nicht,
der Wunsch besteht, in deinem Herzen zu verweilen.
Doch wenn, dann will ich diesen Platz für mich allein,
ich will dich mit niemand teilen

Ich will dich, ganz oder gar nicht,
und sag nicht ich wär unbescheiden.
Ich verlang nicht viel, nur alles oder nichts,
nimm mich wie ich bin, oder lass es bleiben.


-----------------------------------------------
aus Gedanken (1994 - 1997)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!