Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
259 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frankensteins Goldfisch
Eingestellt am 05. 03. 2007 13:34


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
JoteS
Foren-Redakteur - tippende Inquisition
Manchmal gelesener Autor

Registriert: Oct 2003

Werke: 409
Kommentare: 3959
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um JoteS eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mein Goldfisch

Mein Goldfisch, der kann reden
Er ist ein Philosoph
Doch spricht er nicht mit jedem
Er ist ja nicht ganz doof
Er kann nicht richtig schwimmen
Meist dümpelt er am Rand
Doch imitiert er Stimmen
Und rezitiert gern Kant

Mein Goldfisch, der kann denken
Wie kaum ein Mensch es kann
Auch ist er fernzulenken
Fast wie ein Hampelmann
Er ist nur etwas einsam
Dabei hat er doch mich
Hat viel mit mir gemeinsam
Ich lass ihn nie im Stich

Mein Goldfisch hat drei Augen
Eins mitten auf der Stirn
Mit kleinen goldnen Schrauben
Fixierte ich sein Hirn
Er schwimmt zumeist am Boden
Und das hat seinen Grund:
Die kleinen Elektroden
Sie scheuern ihn gern wund

Mein Goldfisch liegt im Sterben
Ich wollte mich mit ihm
Für'n Forschungspreis bewerben
Wir sind ein tolles Team
Mein Goldfisch liegt im Sterben
Was mache ich denn nun?
Mein Traum zerbricht in Scherben
Dann nehm' ich halt ein Huhn!

__________________
Oh lodernd Feuer! (Ustinov als Nero)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


8 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!