Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92265
Momentan online:
620 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Freddy Frettchen
Eingestellt am 12. 10. 2006 23:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gerd Geiser
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2006

Werke: 243
Kommentare: 1553
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gerd Geiser eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Freddy hieß das Frettchen,
lag nachts in seinem Bettchen.

Fragte sich, wer er wohl sei.
Ein Frettchen? - Das war zweifelsfrei
für einen Mann voll Saft und Kraft,
wie er es war, nicht schmeichelhaft.

Nein, sprach er, es sind die Fretten,
die in jedem Frettchen stecken.
Ja, so ist`s, wir sind und waren
Fretten seit Millionen Jahren.

Doch d i e Frette, sie ist leiblich
ohne Zweifel eher weiblich.
Folglich ist die Frette nicht
das, was mir als Mann entspricht.

Fred, das Frettchen, tat sich schwer,
dachte kreuz und dachte quer
und verwarf im Mondenschein
zu guter Letzt, ein Frett zu sein.

Freddy noch am Rädchen drehte,
als der Hahn ins Bettchen krähte.
Schließlich übermannte ihn
der Schlaf, und er sah Träume ziehn.

Sein Leinwandheld war Badman.
Im Traum war Freddy Frettman.






__________________
Es ist schon alles gesagt. Nur noch nicht von allen.
Karl Valentin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!