Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5471
Themen:   92998
Momentan online:
385 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Anonymus
Frei(heit)
Eingestellt am 11. 11. 2003 20:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Anonymous
Unbekannter Verfasser
Registriert: irgendwann

Freiheit

Oft,
eigentlich jeden Tag,
wünsche ich mir,
frei zu sein.
Frei von all den Sorgen-
Frei von all den Ängsten
Und Zweifeln.

Ich will mich
In die Lüfte erheben,
wie ein Vogel,
über die Länder fliegen
und sehen,
was ich damals,
als ich noch gefangen war,
sehen musste.
Was ich fühlen,
ertragen,
und hören musste.

Vögel …
Vögel sind so frei.
Sie sehen das,
was sie sehen wollen.
Sie hören das,
was sie hören wollen.
Sie hassen das,
was sie hassen wollen.

Sobald sie in der Luft sind,
geben sie sich ganz der Freiheit hin.

Doch ich,
ich bin nicht frei.
Ich bin nur ein Mensch.
Eines dieser
Ungeheuer.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rilesi
Guest
Registriert: Not Yet

freier

vielleicht wird man freier, wenn man sich erlaubt,
ein mensch zu sein, anstatt es sich zu verbieten,
nur ein klein wenig sich freiraum zu geben,
an einem ort und schauen was passiert.

auch die seele will atmen nicht nur der körper

ist mir gerade so eingefallen.

gute grüsse

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Anonymus Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!