Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92211
Momentan online:
289 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Freiheit bleibt ungezwungen
Eingestellt am 15. 09. 2008 10:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tiefgang
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2008

Werke: 10
Kommentare: 6
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tiefgang eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Freiheit bleibt ungezwungen






Fordernd inhaliere ich
meine Umwelt
beim Rumpaddeln
um mich selbst.

Übermütig schlage ich
kleine zu großen Wellen,
bis eine Lache Nordseewasser
in mich einschwappt.

Durch das Mundvoll beflügelt,
kraule ich atemlos
mit dem Ziel
Richtung Mole.

Doch das Schließen der Augen
vor dem beißenden Sog
treibt mich unwillkürlich
gegen den Grund des Meeres.

Ich öffne die Luken.
Während es einströmt,
blick ich mit brennender Linse
in die Wogen der Sole,
die sich labend,
in mir
auszudehnen beginnt.

Durstig schlucke ich
ein letztes Mal
die scheinbare Freiheit.

Während ich sinke
strömt ein Schnappschuss von eben
in meinen Untergang ein.

Ich verfolge die Möwe
wie sie stolz und geruhsam
ohne Drängeln und Hast
mit einig wenigen Schlägen
in das Firmament schwebt,
entkrampft in den Wind greift
und nicht gegen ankämpfen muss.

Ich allerdings musste
erst mal ertrinken,
bevor ich den Schwingenzeig
letzten Endes
begreifen konnte.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


1 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!