Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
272 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Fremde Gesichter
Eingestellt am 03. 03. 2006 12:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Hieronymus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 40
Kommentare: 107
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hieronymus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Im tiefen Süden Afrikas
ermahnt ein frommer Missionar
die aufmerksame Schülerschar:
Ihr habt nichts an? Ja, schämt euch was!

Sie nehmen ihn in Augenschein:
Auch du zeigst von der Haut ein Stück.
Das ist was andres, wirft er ein,

denn sein Gesicht versteckt man nicht.
Drum eben, geben sie zurück,
bei uns ist überall Gesicht!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ully
???
Registriert: Jan 2006

Werke: 36
Kommentare: 125
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Ully eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

Deine Zeilen finde ich ganz reizend. Mit einer Überarbeitung könntest Du noch mehr raus holen, hier einige Vorschläge von mir: ( wegen der Rhytmik u. so )

Im tiefen Süden von Afrika
ermahnt ein frommer Missionar
die ihm anvertraute Schülerschar:
„Ihr habt nichts an, was soll denn das?
ja liebe Kinder, schämt euch was!"



denn sein Gesicht verdeckt man nicht


vg Ully
__________________

© by Ulla Magonz

Bearbeiten/Löschen    


Hieronymus
Häufig gelesener Autor
Registriert: Nov 2002

Werke: 40
Kommentare: 107
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Hieronymus eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Ully,

vielen Dank für Deine positive Kritik. Ich finde Deine Version gut lesbar, sprechbar und witzig. Ich bleibe aber lieber weitgehend bei meiner, weil ich das Gedicht nicht länger machen und den Jambus beibehalten möchte.
Du hast recht, bei "anvertraute" fehlt das Dativobjekt. Ich ändere daher das Wort in "aufmerksame".

Gruß
Hieronymus

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!