Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92209
Momentan online:
482 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Freund, nun
Eingestellt am 27. 10. 2011 17:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
werther
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 71
Kommentare: 56
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um werther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

herbei und reich mir jenen Trunk zur Hand.-
Dem Schluck Vergessen harret eine Welt,
die bloße Trägheit noch in Fugen hält,
und Fäulnis, der ein Durst entbrannt.

Nimm das Geschirr und fülle es zum Rand.
Was mich ans Leben knüpft - zertrenn das Band.
Den Trank aus blassem Kraut, vom Doldenwein,
nun schenke ein, den Flurenmost und - Nein!

Kein Zweifel wäre mehr, der an mir nagt.
Wer stets gewann, ist der, der nichts mehr wagt.
Das Haar ist grau, die Wangen werden fahl,
reich einem alten Streiter den Pokal.

Freund hilf, und sei nun frisch zur Hand
Dem Schluck Vergessen harret eine Welt,
die aus dem Nichts entstand
und die ins Nichts zerfällt.

__________________
"zu schreiben, als ob sich Leben darin ausdrücke und zu leben, als ob sich Philosophie darin fände."

Version vom 27. 10. 2011 17:37
Version vom 27. 10. 2011 22:11

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!