Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
116 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Freundin
Eingestellt am 30. 04. 2001 21:51


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Sten
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 9
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Freundin

Freundin nenn ich Dich und sp├╝r
da├č ich es gerne zu Dir sage
seh ich Dich auch nur manche Tage
unendlich wertvoll sind sie mir.

So nah warst Du mir einst, doch dann
schlo├č ich mich ein in meinen Turm
lief weg vor mir und vor dem Sturm
der Tag um Tag an Kraft gewann.

So trieben wir im Strom dahin
und zwischen uns da zogen
so hohe, dunkle Wogen
da├č mirÔÇÖs un├╝berwindbar schien.

K├Ânnt ich die Dinge anders f├╝gen
k├Ânnt ich gar wie ein Sch├Âpfer walten
ich w├╝rdÔÇÖ das Schicksal umgestalten
mich nur mit reinem Gl├╝ck begn├╝gen.

Doch wei├č ich, da├č ichÔÇÖs niemals kann
denn jene unfa├čbare Macht
die ├╝ber unser Schicksal wacht
bewegt die Welt nach eigenem Plan.

Und doch hast Du sie ├╝berwunden
die hohen, dunklen Wogen
sie einfach ├╝berflogen
den Weg zur├╝ck zu mir gefunden.

Drum nenn ich Freundin Dich und sp├╝r
da├č ich zu wenig damit sage
denn was ich f├╝r Dich in mir trage
kein Wort ist gro├č genug daf├╝r.

__________________
(c) Sten Little

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!