Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92195
Momentan online:
313 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Freundschaft...
Eingestellt am 20. 12. 2003 16:14


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
piccola stella
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2003

Werke: 11
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um piccola stella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Als ich einsam war,
hast du mir Deine Schulter gegeben, um mich anzulehnen.

Als ich traurig war,
hast Du mir Deine Hand gegeben, um meine Tr├Ąnen zu trocknen.

Als meine Seele zutiefst verletzt war,
hast du mir Zuneigung gegeben, um mich zu tr├Âsten.

Als es in meinem Herzen immer k├Ąlter wurde,
hast Du mir Geborgenheit gegeben, um mich zu w├Ąrmen.

Jetzt aber ist mein Herz zerbrochen.
Du stehst vor mir mit Deinem Herz in der Hand und willst es mir schenken.

Ich m├Âchte gerne zugreifen,
aber ich habe Angst, damit das kostbarste Deiner Geschenke einzutauschen:
Deine Freundschaft


07/2002

__________________
Die Liebe macht aus einem gew├Âhnlichen Leben ein M├Ąrchen.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mara K.
Guest
Registriert: Not Yet

hallo piccola stella ...

es gef├Ąllt mir, was du da geschrieben hast.
sicher ist es nicht so leicht ... wenn aus freundschaft liebe wird, dann sollte dies wohl auf gegenseitigkeit beruhen ... wenn man sich dann nicht sicher ist ob man auch liebt, dann sollte man das zugreifen evtl. lassen,
denn ein halbes ja ist schlimmer als ein nein ...
den anderen verletzen ist schlimm ...

...
aber ich habe Angst, es gegen dein kostbares Geschenk einzutauschen: ...

...so w├╝rde es f├╝r mich runder klingen, kostbar und kostbar ist ein unterschied, so wie du es siehst ist die freundschaft f├╝r dich das kostbarste, f├╝r den anderen das herz ...
wie gesagt, nur meine meinung dazu, muss nichts hei├čen.
herzlich mit guten w├╝nschen f├╝r eine besinnlich zeit.
Mara K.

Bearbeiten/Löschen    


piccola stella
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2003

Werke: 11
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um piccola stella eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Mara,
danke f├╝r deine Anmerkung. Meine Zeilen entstanden aus Sicht einer jungen Frau, die zutieft dadurch verletzt wurde, dass ihr Partner sich auf sehr unsch├Âne Art und Weise von ihr trennte. Ein anderer Mann (mit beiden eng befreundet) stand ihr treu zur Seite, weil er sie schon lange insgeheim liebte. Sie war dankbar f├╝r seine Freundschaft, ohne ihn h├Ątte sie damals wohl kaum ├╝berlebt, aber zu mehr war sie nicht in der Lage. Fast ging er auch noch daran zugrunde, dass sie seine Liebe abwies.

Inzwischen hat er sein Gl├╝ck gefunden, genau wie der Mann, der sie so sehr verletzt hatte. Nur was mag aus ihr geworden sein???? Sie brach leider alle Kontakte ab.

nachdenkliche Gr├╝├če
piccola stella

Bearbeiten/Löschen    


caruso
Guest
Registriert: Not Yet

Favoloso

cara piccola stella
(stella piccola`),

stupenda, es ist wundersch├Ân das Bild der Freundschaft erfasst.

Buone feste, buon natale e buona anno, Enzio

Bearbeiten/Löschen    


IKT
Guest
Registriert: Not Yet

... sch├Ân wenn jemand da ist um Tr├Ąnen zu trockenen, zu st├╝tzen und zu w├Ąrmen.Manchmal wird Liebe daraus, manchmal zerbricht die Freundschaft an dem Versuch zu lieben. Diese Zweifel hast Du wunderbar beschrieben!
LG und frohe Feiertage! IKT

Bearbeiten/Löschen    


1 ausgeblendete Kommentare sind nur f├╝r Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!