Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂŒssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92241
Momentan online:
62 Gäste und 0 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frieden
Eingestellt am 05. 05. 2004 11:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
black sparrow
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Frieden


So
wie meine Knie,
als wir uns liebten,
wundgerieben wurden
vom Kiefernholz des Bodens,
fĂŒrchte ich,
dass jede Stelle,
an der du mich berĂŒhrst,
zu bluten beginnt,
denn die IntensitÀt
unserer Verbindung
ist manchmal
schwer zu ertragen.
Liebe trÀgt auch Angst
vor Verlust in sich,
besonders wenn sie mehr
als nur Begehren ist,
wenn sie Heilung, ErgÀnzung
und Einheit ist,
wenn sie Frieden bedeutet
nach langen Jahren des Kampfes.

Mein Leben ruht
in deinen HĂ€nden,
wie ein Schiff
in einem Meer,
dem man nicht trotzt,
um nicht zu kentern,
denn ich wĂŒrde langsam sterben,
weil ich schwimmen kann.



Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


pipi-barfuss
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Aug 2003

Werke: 52
Kommentare: 312
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um pipi-barfuss eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
so,so

hallo frank,

das ist wieder ein black sparrow gedicht mit wundgerieben,frieden,intensitĂ€t.das soll heißen,man erkennt dich(gedicht) an deinen worten, stil und manchen wortspielereien.
dein "frieden" gefÀllt mir,nur eine kleine idee:

So
wie meine Knie,
wundgerieben wurden
als wir uns liebten,
vom Kiefernholz des Bodens,
fĂŒrchte ich,....

habe die beiden sĂ€tze mal ausgetauscht und finde es ließt sich ,oh je, besser kann ich gar nicht sagen ,fĂŒr meine empfinden "verstĂ€ndlicher"
aber das ist nur meine meinung.

ich wĂŒrde da ne 7 geben, tja wenn ich könnte.

schöne woche, pass auf dich auf,

lieben gruß sandra
__________________
Lebe den Augenblick,auch wenn du mit einem Bein schon in der Zukunft stehst und mit dem anderen noch in der Vergangenheit

Bearbeiten/Löschen    


hazweio
Guest
Registriert: Not Yet

Ein Gedicht, das durch Wortwahl und IntensitÀt beeindruckt.
LG
h2O

Bearbeiten/Löschen    


black sparrow
HĂ€ufig gelesener Autor
Registriert: Jun 2002

Werke: 93
Kommentare: 276
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um black sparrow eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Pipi,

danke fĂŒr deinen Kommentar. In der Rohfassung stand die Zeile "als wir uns liebten" da, wo du ihn hingesetzt hast,
aber ich wollte den Rhythmus der Zeilen " wundgerieben..."
und "Kiefernholz..." zusammengesetzt sehen.
Ich habe da auch lange drĂŒber nachgedacht, und mich so entschieden. Das wird vermutlich deutlicher, wenn man es laut liest, anfangs langsam und dann schneller.

h2O, danke fĂŒr dein Lob!

Liebe GrĂŒĂŸe

black sparrow

Bearbeiten/Löschen    


antebear
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Apr 2002

Werke: 32
Kommentare: 45
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

huhu... ich findÂŽs auch echt nett.. was mich allerdings gestört hat, ist der Aufbau des Gedichts... mach mal n paar lĂŒcken rein, damit man auch zwischen durch atmen und deine Worte wirken lassen kann..
ansonsten wirklich toll
liebe GrĂŒĂŸle
__________________
Gedichte spiegeln das Traurige und Schöne des Lebens wieder. Nur in ihnen steckt die Wahrheit..

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂŒck zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!