Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92257
Momentan online:
90 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Friedensfest
Eingestellt am 08. 08. 2003 17:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
weghenkel
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2003

Werke: 23
Kommentare: 37
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Friedensfest

Ganz unvermittelt, urpl├Âtzlich, inmitten der trostlosen Tage
    Spricht diese Erde zu mir: Nur einen einzigen Platz
Brauchst du, um Frieden zu finden. Es leuchtet gro├č auf, Eskapaden
    Sind nicht vonn├Âten, Gewinn bringt der geruhsame Flu├č.
Mondsichel, orientalisch und bla├č, fr├╝h am Abend - die Venus
    Tiefer dann in sanfter Nacht. Wann war die Br├╝cke gesprengt?
Taufrisch das Gras f├╝r die Pilgersandalen im schw├Ąrzesten Dunkel;
    Aber ein Sternengespinst kleidet die Weide wie Gott.
Wie unerme├člich ist Sch├Ânheit dort oben, wohin leicht der Blick geht,
    Da├č es die Sprache nicht fa├čt. Was sich dem Auge erschlie├čt.
Und noch im Fortgehn geschieht jenes Wunder, auf das ich zu hoffen
    L├Ąngst nicht mehr wagte: Glutrot f├Ąllt aus dem Himmel mein Gold.
Nachtwache: Arbeit am gro├čen Gewebe des endlosen Aufstands.
    So kommt der Morgen. Ihr Licht verschenkt die Sonne am Flu├č
Gl├Ąnzend dem Harrenden, Flugenten rauschen durch Nebel und Str├Ąucher.
    Und dieser Tag wird die Welt aus ihren Wintern befrein.

Lauchr├Âden/Werrabank, 8.8.1997
__________________
weghenkel

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!