Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
242 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frohe Osternachten!
Eingestellt am 03. 01. 2004 13:58


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Frohe Osternachten!
(eine fast wahre Limerick-Geschichte)



Auf ┬┤nem Christkindl-Markt in Bayern
wollten Niklas und Ruprecht feiern.
Doch sa├č an dem Orte
ein Has┬┤ an der Pforte
und bewarf sie mit faulen Eiern!

Da sprach Niklas zu seinem Duz-Freunde:
ÔÇ×Es befremdet mich diese Gemeinde!ÔÇť
Und Knecht Ruprecht, sein B├╝ttel,
kam mit Rute und Kn├╝ttel
und erschlug jene Hasen wie Feinde.

So tafelt das ruppige Paar
von Weihnacht bis hin zu Neujahr
so viel Hasenbraten,
da├č ÔÇô man kann┬┤s erraten ÔÇô
zu Ostern kein Has┬┤ ├╝brig war!

So geht┬┤s mit dem Festen von heute,
ihr merkt┬┤s gar nicht mehr, liebe Leute:
Sie fressen sich auf
in endlosem Lauf
und dienen Kommerz nur als Beute!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Lotte Werther
Guest
Registriert: Not Yet

Nun LuMen, da bist du ja nicht weit entfernt von meiner Ironie im Neujahrs Kalauer.

Habe mich k├Âstlich am├╝siert ├╝ber deine Idee und Ausf├╝hrung.

Lotte Werther

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, LuMen
KLASSE Ironie - ganz besonders gef├Ąllt mir die
letzte Strophe

Dir ein gutes Neues Jahr
und liebe Gr├╝├če
Irene

Bearbeiten/Löschen    


M├Â├čner, Bernhard
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 89
Kommentare: 204
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um M├Â├čner, Bernhard eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Frohe Oster...

Mein lieber LuMen,
das schl├Ągt dem Fass den Boden aus!
Was ist das f├╝r ein Zustand heute?
Dem heiligen St. Nikolaus
fiel jetzt der Osterhas zur Beute?
Ich f├╝rchte, dass die b├Âse Tat
f├╝r Dich noch schlimme Folgen hat;
gehn wir dem Osterfest entgegen,
kannst Du die Ostereier legen!

-Bernhard-
__________________
-Bernhard M├Â├čner-

Bearbeiten/Löschen    


Herr M├╝ller
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Mar 2003

Werke: 168
Kommentare: 1409
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Herr M├╝ller eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Lutz

da wird ja der Hase in der Pfanne verr├╝ckt, was ist Dir denn da gegl├╝ckt? Der Hase kommt aus Anzahlnot, zu Ostern falsch und auch schon tod.

Herzlichst Herr M├╝ller


__________________
Wer das Wort sucht, wird den Reim ernten.

Bearbeiten/Löschen    


LuMen
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Jan 2003

Werke: 291
Kommentare: 699
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
die Feste feiern, auch wo sie nicht fallen..

Hallo Lotte, Klopfstock, Bernhard und Henrik,

mittern├Ąchtlich sp├Ąter Dank f├╝r Eure freundlichen Worte und Verse! Ich hoffe, ich habe den Hasenbraten nicht ganz von der Speisekarte verdr├Ąngt und den Nikolaus nebst seinem Knecht nicht zum ├Âsterlichen Kinderschreck gemacht. Ob das aber den Kommerz aufhalten kann...

Herzliche Gr├╝├če
LuMen

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!