Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92194
Momentan online:
106 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frohes Erwachen
Eingestellt am 18. 07. 2002 22:12


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Frohes Erwachen

Nach einer klaren Sternennacht,
kann der Tag nur sch├Âner werden.
Und wenn auch noch die Sonne lacht,
dann ist es Sommer hier auf Erden.

Der fr├╝he Morgen l├Ądt mich ein,
die Fenster ganz weit aufzumachen.
Geniess' den warmen Sonnenschein,
f├╝hl' tief in mir frohes Erwachen.

Kein W├Âlkchen hoch am Himmel steht,
ein Tag so recht nach meinem Sinn.
Die Arbeit leicht von H├Ąnden geht,
ein Liedchen sing ich vor mich hin.

Heute kann mich nichts verdriessen,
ich schliesse meine Sorgen aus.
Den Sommertag will ich geniessen,
nach der Arbeit zieht es mich hinaus.

Mein Ziel ist nicht das bunte Treiben,
ist nicht die Hektik im Verkehr.
Werde in meinem Garten bleiben,
und lausch den V├Âgeln um mich her.

K├╝hlt es am Abend dann etwas ab,
ist ein Spaziergang wahre Pracht.
Mit meinem Schatz in leichtem Trab
begr├╝ss ich eine sternenklare Nacht.
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


enniaG
Guest
Registriert: Not Yet

Frohes Erwachen

Liebe Brigitte,
du hast
ein sehr sch├Ânes Sommerstimmungsbild beschrieben,
so ,
wie's auch mir gef├Ąllt.

Nur ...leider sich der Sommer
nicht an die Tr├Ąume h├Ąlt.

Liebe Gr├╝├če aus grau - k├╝hlem Gebiet ,
in dem die Sonne Sommerurlaub macht.

ennia

Bearbeiten/Löschen    


heidekind
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 17
Kommentare: 136
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heidekind eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Frohes Erwachen

Liebe Brigitte, wiedermal hast Du eine besondere Stimmung
sehr sch├Ân eingefangen. Ich denke, Du bist genauso optimistisch wie ich, Augen auf, schwupp, raus aus dem Bett.
Auch wenn der Blick aus dem Fenster dann weniger erfreulich ist, kann uns das nichts anhaben.
Heute, Samstag, ist ein traumhafter Tag wie seit langem nicht mehr. Wundervoller blauer Himmel, w├Ąrmende Sonne und leichter Herbstduft. Ich meine, einige B├Ąume und Str├Ąucher zeigen ganz zart den nahenden Herbst an?
So, nun w├╝nsche ich dir ein sch├Ânes Wochenende. Ich wechsele nun wieder in die Schwarzwaldstube, meine Aufgabe als Forenmoderatorin wahrnehmen...
Geschwind winkt - Heidekind
__________________
Heidekind-Heidemarie
(e-mail-Adr.: Rh95@aol.com)

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo ihr Beiden,

ich danke euch f├╝r euer Feedback und dass es gefallen hat. Ich hatte einfach mal Lust, aufgrund dieser doch etwas k├╝hlen Sommertage etwas Erfreuliches zu texten, vielleicht kann ich den Sommer aus seinem Versteck hervorlocken.

Das Wochenende war ja wirklich sch├Ân, jetzt soll es wieder k├╝hler werden, aber, liebe Heide, ich versuche, optimistisch zu sein, und aus allem etwas zu machen, selbst aus schlechtem Wetter, auch wenn man oftmals doch etwas die Lust verliert, wenn man so nach Draussen schaut.

Naja, vielleicht steht uns ja eine grosse Hitzewelle noch bevor? Meist ist ja der August sch├Ân.

Ich w├╝nsch euch beiden eine sch├Âne Zeit,
liebe Gr├╝sse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Brigitte,
Du erz├Ąhlst und reimst sch├Ân, f├Ąngst auch die Stimmung ein - nur f├╝r den Rhythmus sind vereinzelt ├╝berfl├╝ssige F├╝llw├Ârter darin. Beispiele:

Frohes Erwachen

Nach einer klaren Sternennacht,
da kann der Tag nur sch├Âner werden.
Und wenn auch noch die Sonne lacht,
dann ist es Sommer hier auf Erden.

Der fr├╝he Morgen l├Ądt mich ein,
die Fenster ganz weit aufzumachen.
Ich Geniess' den warmen Sonnenschein,
f├╝hl' tief in mir ein frohes Erwachen.

Kein W├Âlkchen hoch am Himmel steht,
ein Tag so recht nach meinem Sinn.
Auch Die Arbeit leicht von H├Ąnden geht,
ein Liedchen sing ich vor mich hin.

Bitte lies selbst laut und denke dar├╝ber nach; auch bei den folgenden Strophen. Manchmal klingt es durch die Verschiebung der Hebung (betonten Silbe) dann trotz Silben-Ungleichheit runder.





__________________
Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Haget,

Du bist wirklich ein harter Kritiker, aber das ist mir lieber, als wenn man sagt: toll gemacht, und hintenherum sagt man dann: so doll wars gar nicht.
Aber du hast Recht, ich gebrauche oft zu viele W├Ârter f├╝r eine Zeile, und das st├Ârt den Rhythmus. Werde es ├Ąndern gehen.
Dank dir jedenfalls f├╝r deine Tipps
und w├╝nsch dir eine sch├Âne Woche

Liebe Gr├╝sse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist f├╝r das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Gereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!