Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92266
Momentan online:
245 Gäste und 6 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frühling - Du lässt uns im Stich
Eingestellt am 03. 05. 2002 17:14


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Frühling - Du lässt uns im Stich


Frühling, warum lässt Du uns im Stich,
sage nur, welche Leiden plagen Dich?
Bist Du wohl sauer auf diese Erde,
und zeigst das mit regnerischer Gebärde?

Ich frag, was haben wir Dir nur getan,
Du fingst doch schon so herrlich an.
Du kamst mit Wärme und mit Freude,
und beglücktest all die vielen Leute.

Was hat Dich verärgert, sag geschwind,
warum schickst Du Regen uns und Wind?
Jeden Tag nur graue Wolken seh'n,
das findet niemand von uns sehr schön.

Der Mai ist ja schon ins Land gezogen,
hast uns um der Sonne Glanz betrogen.
Und soll man glauben dem Wetterbericht,
änderst Du Deine Meinung noch nicht.

Nun frage ich, was soll bloss werden,
kommst Du zurück auf diese Erden?
Die Pflanzen ertrinken schon im Nass,
im Zimmer nur sitzen macht keinen Spass.

Daher richte ich mein Flehen an Dich,
komm herbei, lasse uns nicht im Stich.
Wir warten alle voll Hoffen und Bangen,
wünschen, wirst bald zu uns gelangen.

__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


heidekind
???
Registriert: Jan 2002

Werke: 17
Kommentare: 136
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um heidekind eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Frühling - Du lässt uns im Stich

Hallo Brigitte, das ist Dir aber gut gelungen. Hoffentlich
erhört der Frühling nun dein Flehen. Hier ist es auch den
ganzen Tag schon mausgrau. Ich wünsche Dir ein schönes Wochendende. Bis bald winkt geschwind - wie immer - das Heidekind. Tschüßßßßßßß
__________________
Heidekind-Heidemarie
(e-mail-Adr.: Rh95@aol.com)

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Heide,
das Gedicht fiel mir heute mittag spontan ein, als ich in dieses Grau-in-Grau sah. Schön, dass dirs gefällt. Ja, mein Flehen könnte er schon erhören - und da werden sich sicher viele anschliessen.
Wünsch trotzdem ein schönes Wochenende
bis bald, Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Johanna
???
Registriert: Dec 2000

Werke: 9
Kommentare: 66
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Johanna eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte,
ich bin heute froh, daß uns der Frühling im Stich läßt.
Ich habe von gestern einen Sonnenbrand - offensichtlich bei 27° zu viel Frühling erwischt :-)
Es ist bei uns zwar regnerisch, aber die Akazien duften trotzdem wunderbar...
Liebe Grüsse
Johanna

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Johanna,
ein Sonnenbrand ist ja nicht so toll.
Aber wo waren denn 27 Grad, zumindest in unsrer Gegend hats nur geregnet und es war kalt.
Aber trotzdem duftete es überall nach den Blüten, auch bei uns.
Aber es soll ja jetzt werden

Liebe Grüsse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!