Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
625 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Experimentelle Lyrik
Frühling - Oh was für eine schöne Jahreszeit
Eingestellt am 16. 04. 2006 22:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
MCKenny
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2002

Werke: 5
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um MCKenny eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Sonnenstrahlen fielen,
auf den kahlen Schädel eines alten Sacks,
Die Strahlen zupften Melaninquellen in seiner Haut,
Ob mit dem Hautkrebs was wird?
Es wird schon langsam Zeit.
Im Nachbarnhaus hing eine schwangere Frau,
Die Wäscheleine um den Hals,
Die nackten Beine unrasiert,
Die Augen
spielten Glasmurmeln miteinander,
es ist noch nicht lange her gewesen.
Ameise erforschte forsch einer ihrer Titten.
Totes Fleisch.
Im frischen Asphalt hing eine Katze,
Miauend (sie wollte leben),
Der Frühling glitt dahin, vergewaltigt
Es wurde langsam Sommer.

__________________
GRHM

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2266
Kommentare: 11047
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eine Auseinandersetzung mit dem Tod. Er lauert oder griff bereits zu. Die sprachliche For: Zum Teil eine Art stilisierter Slang bzw. Jargon, zum Teil eher poetisch - im Kontrast zu den Bildern.

Die Dopplung der Laute in "erforschte forsch" ist eigentlich ein schöner Stilmittel. Da sie nur einmal vorkommt, hebt sie dieses Thema im Gedicht hervor: Die Natur (symbolisiert durch Ameisen) betrachtet den Tod als hilfreich, als nahrungsgebend, als erforschenswert. Die Forschung, die Suche nach Nahrung, gegebenenfalls der Darwinismus, ersetzt das zentrale Thema des Todes.


__________________
Copy-Left, samisdada, Dada Dresden

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Experimentelle Lyrik Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!