Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92250
Momentan online:
279 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frühlingsabend
Eingestellt am 24. 05. 2002 12:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
catsoul
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2001

Werke: 40
Kommentare: 115
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um catsoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Frühlingsabend / cat 21.05.2002

laue Nacht - ich sitze auf den Stufen vorm Haus
der Mond und die ungezählten Sterne spenden romantische Beleuchtung
ich schließe die Augen - träum mich zu dir

die Nachtigal singt und ich fliege auf den Schwingen des Liedes
eine zarte Berührung lässt mich die Augen öffnen
schemenhaft erkenne ich deine Umrisse
unsere Augen versinken ineinander, unsere Münder verschmelzen
wir umklammern einander wie ertrinkende
den Augenblick festhaltend, die Sekunde zur Minute dehnend

ein Lichtschein im Flur - der Zauber ist vorbei
vor mir ist die Nacht, einsam
aber ich fühle dich noch immer - im Herzen




ich hab lange überlegt ob ich es hier oder in einem anderen Teil des Forums veröffentlichen soll, aber ich finde einfach es gehört hier her



__________________
Http://catsoul.de
Http://buchstabeninsel.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


enniaG
Guest
Registriert: Not Yet

Zarte Erotik, liebe catsoul ...

Ja, ich finde es richtig, dass du den Beitrag in diese Ruprik setztest.
Ein Sehnsuchtstraum - wohl dem, der diesen zu träumen vermag.
Nicht immer bringt dessen Realisierung der graue Tag,aber er bringt einem Linderung,wenigstens für einige wundervolle Traumsekunden...

Liebe Grüße

ennia

Bearbeiten/Löschen    


Aceta
???
Registriert: Apr 2002

Werke: 122
Kommentare: 715
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Aceta eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

es ist das
Privileg der Poetin,
den Augenblick
vor der Vergänglichkeit
zu bewahren -
den Zauber zu erhalten
und sich wieder und
wieder neu
daran zu freuen -
noch mehr: uns allen
Anteil daran zu schenken!

*lächel*

Aceta

__________________
mit dem Herzen sehen ... (der kleine Prinz)

Bearbeiten/Löschen    


vexierbild
Guest
Registriert: Not Yet

Schön...ich sehe mich selbst vor unserem Haus sitzen..allerdings sind's nur Amseln..aber die Sehsucht deckt sich mir Deiner..

Bearbeiten/Löschen    


Rosentraum
???
Registriert: Nov 2001

Werke: 20
Kommentare: 145
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rosentraum eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
ein wunderbarer Traum

Hallo liebe cat

Ein wunderbarer Frühlingsabend. Wie weit ist es von der Sehnsucht zur Erotik? Nach meinem rosigen Verständniss von Träumen würde beiden der Glanz des Erstrebenswerten fehlen, wenn sie nicht eng umschlungen zueinander gehören würden.

Möge Dir der Spaß an der Freude erhalten bleiben.

mit einem leisen servus - der Rosentraum

Bearbeiten/Löschen    


catsoul
Autorenanwärter
Registriert: Aug 2001

Werke: 40
Kommentare: 115
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um catsoul eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe enniaG,

[aber er bringt einem Linderung,wenigstens für einige wundervolle Traumsekunden... ]

ja, so ist es


Liebe Aceta,

danke!


Lieber vexierbild,

[allerdings sind's nur Amseln]

Amseln sind auch schöne Vögel.. *lächel*


Lieber Rosentraum,

danke, möge auch Dir der Spaß an der Freude erhalten bleiben.


liebe Grüße an alle und nochmal Danke für das Feedback

cat



__________________
Http://catsoul.de
Http://buchstabeninsel.de

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!