Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5510
Themen:   94062
Momentan online:
231 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Kurzprosa
Frühlingserwachen
Eingestellt am 27. 02. 2017 12:58


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Rehcambrok
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2015

Werke: 87
Kommentare: 144
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rehcambrok eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Keine drei Tage sind ins Land gezogen und, dort wo dieses die Kälte überlagernde Weiß die Fläche einte, es bricht erstes Grün durch den schwarzbraunen Boden. Der morgendliche Blick auf die Natur weckt meine Lebensgeister.
Die Heckenbraunelle stört meine positiv gestimmten Gedanken, der charakteristische Klang eines Singvogels. Dem gleißenden Sonnenlicht zugewandt nehme ich nur wilde Laute wahr, erst viel später als ich meine Hand zum Sonnenschutz nutzte konnte ich den Schwarm irgendwo ausgebüxter Papageien erblicken. Die Natur ist vielfältig und bunt, hält oft mehr Ausgleich bereit wie ein Stadtmensch vermuten mag.
Wenn der Winter sich in solch rasender Geschwindigkeit in den Berghöhen verabschiedet, das Frühlingserwachen kündet von Wärme, hoffe ich der Eiszeit möglichst lange nicht wieder begegnen zu müssen.
Mit fröhlichem Wesen serviert die Sennerin mir mein Frühstück, kräftig und deftig auf dem Holzbrett angerichtet, so wie jedes Jahr wenn ich zur gleichen Zeit hier Urlaub mache. Nur auf die heiße Schokolade verzichte ich in diesem Jahr, weckt es Assoziationen in mir. Grüner Tee schmeckt auch.

__________________
Wer Frieden auf der Welt will muss bei den Kindern anfangen .

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Kurzprosa Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Werbung