Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92255
Momentan online:
257 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Frühlingssonnen
Eingestellt am 08. 04. 2005 07:55


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

vorher in Anonymus gepostet:


Frühlingssonnen

Frühlingssonnen
die mich küssen
und ein neuer Anfang sind

Angst und Spaltung
untertauchen
in ihr warmes, mildes Licht.

Helles Strahlen,
laue Wärme,
küsst aus Erde Blumen wach.

Liebe Worte,
und dein Lächeln
- meine ausgestreckte Hand

lässt unser Herz
trotz vieler Zweifel
wieder einen Zauber sehn.

April 2005
© Hans Feil
__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sunny Rose
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2005

Werke: 51
Kommentare: 131
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Sunny Rose eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Zarathustra,
wieder einmal wunderschön, gefällt mir so wie es ist.

Viele liebe Grüße
Sunny Rose

Bearbeiten/Löschen    


Reh
???
Registriert: Jan 2005

Werke: 5
Kommentare: 23
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Reh eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Frühlingssonnen



Hallo Zarathustra,

wirklich gelungen Deine Frühlingssonnen. Die dritte Strophe finde ich besonders schön.

Schönen Tag und lieben Gruß
Juliane

Bearbeiten/Löschen    


Zarathustra
Routinierter Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 108
Kommentare: 471
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Zarathustra eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
@sunny rose @reh

Servus Sunny Rose, servus Reh

ich danke euch für die schönen Rückmeldungen

auch danke ich montgelas für seine kritische Mitteilung.

Ich bin nicht ganz zufrieden mit diesem Gedicht,
es entstand spontan, - bei einem Blick aus dem Bürofenster.
So fehlt im die Tiefe.

Aber vielleicht kommt ja bald dieses Lächeln,
vielleicht kann ich bald meine Hand ausstrecken -
denn der Liebe Zauber möchte ich nicht vermissen
__________________
Was sind das für Zeiten, wo ein Gespräch über Bäume fast ein Verbrechen ist, weil es ein Schweigen über so viele Untaten einschließt! (Bertold Brecht)

Bearbeiten/Löschen    


Joneda
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2002

Werke: 270
Kommentare: 633
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Frühlingssonnen

Hallo Zarathustra,

sehr schön Dein Gedicht, es ist richtig aufmunternd, ich habe es schon unter anonymous bewundert und mich gefragt wo es wohl hin ist :-)

Liebe Grüße
Joneda
__________________
Das Leben ist voller Wunder.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!