Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5439
Themen:   92263
Momentan online:
446 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Fünfte Jahreszeit Gedicht
Eingestellt am 21. 04. 2006 13:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Fünfte Jahreszeit Gedicht



als ich deine
feine Hände berührte
füllte sich der Himmel in meine Brust
und die Liebe in den Himmel
deine Hände waren
wie ein fünfte Jahreszeit Gedicht
es war mir nie kalt...





Beşinci mevsim şiiri



ben senin
narin ellerine dokunduğumda
gökyüzü göğsüme
aşk gökyüzüne aktı
ellerin senin
beş mevsimlik bir şiirdi
hiç üşümedim...




__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


bonanza
Guest
Registriert: Not Yet

seine hände sind bestimmt des menschens fünfte jahreszeit.

Bearbeiten/Löschen    


Meral Vurgun
Routinierter Autor
Registriert: Dec 2004

Werke: 141
Kommentare: 1012
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Meral Vurgun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bestimmt auch ein Gedicht.


__________________
Wir müssen lieben, bevor es zu spät ist.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!