Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92207
Momentan online:
342 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Für Jemanden im Nirgendwo
Eingestellt am 14. 05. 2010 10:59


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn der Wind leise durch die Bäume streift
der Mond am Himmel seines Weges zieht
wenn der Atem der Zeit still zu stehen scheint

erinnere ich mich an all die Dinge
von denen du mir heimlich erzähltest

wenn rätselhafte Träume
durch die Nacht dahingleiten
bis der pulsierende Ruf des Morgens

mir sagt: es ist Zeit zu gehen

__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rhea_Gift
Häufig gelesener Autor
Registriert: Apr 2003

Werke: 325
Kommentare: 3573
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Rhea_Gift eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mich irritiert das unerfüllte dann nach dem zweiten wenn:

Wenn der Wind leise durch die Bäume streift
der Mond am Himmel seines Weges zieht
wenn der Atem der Zeit still zu stehen scheint

(dann)
erinnere ich mich an all die Dinge
von denen du mir heimlich erzähltest

wenn rätselhafte Träume
durch die Nacht dahingleiten
bis der pulsierende Ruf des Morgens

mir sagt: es ist Zeit zu gehen

(dann)

???

Ließe sich vielleicht so vermeiden:

quote:
Wenn der Wind leise durch die Bäume streift
der Mond am Himmel seines Weges zieht
wenn der Atem der Zeit still zu stehen scheint

wenn rätselhafte Träume
durch die Nacht dahingleiten

erinnere ich mich an all die Dinge
von denen du mir heimlich erzähltest

bis der pulsierende Ruf des Morgens
mir sagt:

es ist Zeit zu gehen

??? Was meinste?

Oder soll sich das zweite wenn auf das erinnern rückbeziehen? Das ist dann aber etwas schwergängig...

Ansonsten finde ichs nämlich toll!!

LG, Rhea
__________________
...Seele, bist du nun erwacht?...Und sie zittert, und sie lacht allen Himmelssternen zu... (Hesse)

Bearbeiten/Löschen    


Carina M.
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2009

Werke: 250
Kommentare: 1280
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Carina M. eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Reha,
ja so wie dein Vorschlag ist ginge es auch.

quote:
Oder soll sich das zweite wenn auf das erinnern rückbeziehen? Das ist dann aber etwas schwergängig...

genau...so war das von mir gemeint.
Es ist nicht immer so leicht mit mir.

Danke fürs Lesen und deine Gedanken zu diesem Text.

Lieben Gruß,
Carina
__________________
Alles was ich schreibe ist haschen nach Wind

Bearbeiten/Löschen    


6 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!