Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5437
Themen:   92203
Momentan online:
285 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Für dich
Eingestellt am 01. 09. 2002 10:27


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Irina
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2002

Werke: 186
Kommentare: 77
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

MIT DIR

Mit dir kann ich
leidenschaftlich
verspielt
zärtlich
romantisch
kraftvoll sein.
Mit dir kann ich
scheinbar all meine Seiten leben.
Mit dir tanze ich durch die Höhen und Tiefen des Lebens
und fühle mich zu Haus in mir
MIT DIR

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


loona
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 0
Kommentare: 402
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hi Irina,

hmmm.... ich finde es nett. Was ja heutzutage quasi einer Abfuhr gleichkommt. Also aus meiner Sicht ist es so: ich wäre hellauf begeistert, wenn ich diese Zeilen in einem Brief, der an mich gerichtet ist, finden würde (ähm... kommt natürlich auf den Absender an ;o)) ) Aber als veröffentlichte Literatur, da finde ich es schlichtweg zu alltäglich - mir fehlt ja auch der Bezug zum "Ich" und ich bin nicht das "Du", das angesprochen ist. Für's Mitfühlen und -erleben fehlt dem Gedicht etwas, was den zufällig hereinschauenden Leser anspricht, was mich in den Text zieht. Etwas, das diese Worte (die heutzutage auf Postkarten im Schreibwarenhandel geradezu inflationär zu finden sind) in Hirn und/oder Herz versinken läßt (eben, wie es auf vielen dieser Postkarten auch gelingt - ähm... Ansichtssache). Technisch ist es banal - einige Zeilenumbrüche, die aus einem Satz ein Gedicht machen sollen. Inhaltlich ist es irgendwie oberflächlich geblieben, alltäglich (ja, die Liebe ist schön, wie eine Margerite in einem Strauß Rosen - so what? Was ist hier das Besondere, das Lesenswerte, das Ansprechende?).

In diesem Sinne grüßt

loona

Bearbeiten/Löschen    


Conny
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 12
Kommentare: 157
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo!

Liebevolles Gedicht, dass im ersten Augenblick nett wirkt, vielleicht etwas zu nett.
Aber mir ist etwas aufgefallen:

Mit dir kann ich scheinbar alle Seiten leben...

scheinbar...

Ja, da liegt der Hund begraben und da wird es interessant, denn scheinbar heißt nicht real.


Ich finde dieses Gedicht gelungen. Besonders für Verliebte, an die es direkt auch die kleine Warnung "scheinbar" beinhaltet.




Grüße

Conny
__________________
"Die Hälfte ist manchmal mehr als das Ganze."

Hesiod

Bearbeiten/Löschen    


Irina
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jul 2002

Werke: 186
Kommentare: 77
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Conny,

erst Mal Danke für die Kritik (auch an Ioona). Allerdings ist das scheinbar so gemeint, dass wir uns ja alle weiterentwickeln. Was ich bisher an Facetten leben durfte ist klar, was noch im Verborgenen meiner Selbst liegt, weiß ich noch nicht und zeigt sich im Wachstum der Beziehung.
Viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
Irina

Bearbeiten/Löschen    


Conny
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Jul 2002

Werke: 12
Kommentare: 157
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

War schon klar. Ich weiß, dass du es so gemeint hast. Aber man kann es zweideutig sehen
__________________
"Die Hälfte ist manchmal mehr als das Ganze."

Hesiod

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!