Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92221
Momentan online:
718 Gäste und 18 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Für immer
Eingestellt am 23. 11. 2008 17:44


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Für immer


Sie hat ihre ganze Liebe mitgenommen, als sie ging.

Leere im Zimmer, unserem Platz für Zweisamkeit.
Es sitzt keine Silhouette vorm Spiegel, löst die Spange
aus dem Haar, das im Dämmerlicht lockig lang
auf schmale Schultern fällt.

Es ist kein Atmen im Raum, unserem Ort für Nähe.
Seit Minuten halte ich die Luft an, erfriere in der Kälte
der Erinnerungsgruft, in der alle Gegenstände zu
marmoriertem Stein werden.

Auf dem Tisch, unserem Platz für Reden und Berühren,
liegt ein Brief. Schwarze Worte, schnelle Zeilen
wie auf einem Pinnzettel: Bin im Kino, es wird später,
warte nicht auf mich.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Inu
Häufig gelesener Autor
Registriert: Aug 2002

Werke: 120
Kommentare: 2153
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Inu eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Perry

Leere im Zimmer, unserem Platz für Zweisamkeit.
Es sitzt keine Silhouette vorm Spiegel, löst die Spange
aus dem Haar, das im Dämmerlicht lockig lang
auf schmale Schultern fällt.

Das einzige, was mich an diesem schönen Gedicht etwas stört, ist die sitzende Silhouette. S i t z e n Silhouetten?

Liebe Grüße
Inu

Bearbeiten/Löschen    


Perry
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Aug 2004

Werke: 1033
Kommentare: 3088
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Perry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Bernd,
danke für deine Sicht.
Es gibt noch eine zweite Lesart, nämlich die eines endgültigen Abschied durch den Tod (schwarze Worte). Der Vergleich mit dem Pinzettel soll lediglich die scheinbare Alltäglichkeit des Fehlens beschreiben, weil das LI die Schwere noch nicht wahrhaben will.
LG
Manfred

Bearbeiten/Löschen    


9 ausgeblendete Kommentare sind nur für Mitglieder und nur mit eingeschaltetem Javascript erreichbar.
Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!