Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5438
Themen:   92216
Momentan online:
277 Gäste und 21 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Gereimtes
Fürstin Metternich
Eingestellt am 02. 06. 2002 16:03


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Schaidi
Hobbydichter
Registriert: May 2002

Werke: 2
Kommentare: 0
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Fürstin Metternich

Pauline Fürstin Metternich
umgab sich nur mit Damen,
die mütterseits und väterlich
besaßen Adelsnamen.

War altersmäßig weit voraus
der hoch gebornen Runde;
Erfahrung zeichnete sie aus,
Verstand zu jeder Stunde.

Man kam zu ihr vertrauensvoll
in allen Lebenslagen,
ob man Avancen machen soll?
Und ähnlich heiklen Fragen.

„In welchem Alter hört das auf,
daß man als Frau gequält wird
von der Begierden wildem Lauf,
ist's wahr, was so erzählt wird?“

„Das muß man , liebes Kind, ertragen,
man hofft und hofft, das gibt sich…
Ich kann Dir dazu noch nichts sagen,
ich bin erst achtundsiebzig!“

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Mik
Manchmal gelesener Autor
Registriert: May 2002

Werke: 20
Kommentare: 127
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Mik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hohheiten... :-)

Hallo Schaidi,

witzige Idee, gute Umsetzung, runder Rhythmus: gefällt mir!

Lieben Gruß, Mik

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

gefällt....

Hallo, Schaidi,

eigentlich hat mir Mik schon die Worte aus
dem Mund genommen. Da kann ich nur noch
sagen, daß mir Dein Gedicht sehr gut gefällt!

Schönen Gruß von

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Gereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.


Leselupe-Bücher



Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!